Horstmarer Künstler Erich Büscher-Eilert hat eine Skulptur für den Heimatverein Nienborg geschaffen
Dichter in Bronze

Horstmar -

Sichtlich zufrieden und entspannt blickt der heimische Künstler Erich Büscher-Eilert auf sein gerade geschaffenes Werk. Dabei handelt es sich um eine lebensgroße in Bronze gegossene Figur des in Nienborg bekannten Dichters Paul Advena. Diese Skulptur wird bald einen Platz an der Alten Mühle in Nienborg schmücken. Noch steht das Werk allerdings im Atelier des Horstmarer Künstlers in der Alst. Die feierliche Übergabe an den Heimatverein, zu der auch Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen sowie Regierungspräsidentin Dorothee Feller ihre Teilnahme zugesagt hatten, wurde verschoben.
Sonntag, 24.05.2020, 16:04 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 24.05.2020, 16:04 Uhr
Ein halbes Jahr lang hat der Horstmarer Künstler Erich Büscher-Eiler an seinem neuesten Werk, dem Dichter Paul Advena in Bronze, gearbeitet. Auftraggeber war der Heimatverein Nienborg.
Ein halbes Jahr lang hat der Horstmarer Künstler Erich Büscher-Eiler an seinem neuesten Werk, dem Dichter Paul Advena in Bronze, gearbeitet. Auftraggeber war der Heimatverein Nienborg.
  Die Nienborger können es kaum abwarten, bis ihr Wunsch mit dieser Skulptur in Erfüllung geht. Sie haben die Entstehung dieses Werkes begleitet, angefangen von der Begutachtung des Wachsmodells im Atelier des Künstlers und regelmäßigen Besuchen bis hin zur Besichtigung der Kunstgießerei in Münster.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7421807?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker