Jahreshauptversammlung von Bündnis 90/Die Grünen
Der alte Vorstand ist auch der neue

Horstmar -

Der alte Vorstand ist auch der Neue. Das ergaben die Wahlen während der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes von Bündnis 90/ Die Grünen im „Holskenbänd“. So wurden Sprecherin Annette Sonneborn, Sprecher Alfons Rottmann, Kassenwart Josef Uphaus und Beisitzer Dirk Klein-Bölting einstimmig für jeweils weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Donnerstag, 18.06.2020, 09:44 Uhr
Josef Uphaus agiert weitere zwei Jahre Kassenwart.
Josef Uphaus agiert weitere zwei Jahre Kassenwart.

Wegen der Corona-Krise verspätet und unter besonderen Schutzmaßnahmen traf sich jetzt der Ortsverband von Bündnis 90/ Die Grünen zu seiner Jahreshauptversammlung im „Holskenbänd“. Neben der umfangreichen politischen Arbeit der Rats- und Ausschussmitglieder in den verschiedenen Gremien der Stadt Horstmar berichtete Sprecher Alfons Rottmann noch von weiteren Aktionen und Veranstaltungen der Partei. Das geht aus einer Pressemitteilung der Grünen hervor.

Schon zur Tradition geworden sei es, dass sich die Parteimitglieder jeweils im Frühjahr zu einer zweitägigen Klausurtagung treffen und die Schwerpunkte der politischen Arbeit sowie die geplanten Aktivitäten des jeweils kommenden Jahres vorbereiten.

Zur Europawahl ist ein „Grünspecht“ erstellt und verteilt worden. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Broschüre, in der die Partei zu vielen aktuellen Themen ihre Sicht der Dinge dargelegt.

Darüber hinaus wurde mit der Aktion „40 Tage ohne Plastik“ die Bevölkerung informiert, wie man durch den Verzicht auf Plastik die Umwelt schonen kann.

Zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein (LOV) wurde auf dem Schöppinger Berg eine Blühfläche angelegt, die erst durch die zahlreichen Paten aus Horstmar und Leer möglich geworden sei.

In jedem Jahr organisiert die Partei auch die Gedenkfeier am 9. November anlässlich der Reichspogromnacht.

Einstimmig wurde anschließend die neue Satzung des Ortsverbandes Horstmar von Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.

Nach dem Kassenbericht, vorgestellt von Josef Uphaus, seien sowohl der Kassierer als auch der Vorstand insgesamt entlastet worden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Im Anschluss wurde der Vorstand neu gewählt. Dabei wurden Sprecherin Annette Sonneborn, Sprecher Alfons Rottmann, Kassenwart Josef Uphaus und Beisitzer Dirk Klein-Bölting einstimmig für jeweils weitere zwei Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7455622?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker