Horstmarer Christdemokraten stellen ihre Kandidaten für die Kommunalwahl vor
CDU tritt mit neuen und bewährten Kräften an

Horstmar -

Mit Thomas Vossenberg und Hermann ten Winkel gibt es bei der CDU Horstmar zwei neue Gesichter, die sich bei der nächsten Kommunalwahl am 13. September um ein Ratsmandat bewerben. Ansonsten treten die bewährten Kräfte Monika Wermelt, Petra Sommer, Winfried Mollenhauer, Klaus Niehoff und Josef Robert an. Frank Miesing und Holger Brüggemann haben sich gegen eine Kandidatur entschieden.

Montag, 22.06.2020, 18:04 Uhr aktualisiert: 23.06.2020, 09:20 Uhr
Mit ihrem Zugpferd Bürgermeister Robert Wenking (Mitte) geht die CDU Horstmar am 13. September erneut ins Rennen.
Mit ihrem Zugpferd Bürgermeister Robert Wenking (Mitte) geht die CDU Horstmar am 13. September erneut ins Rennen.

Der CDU-Ortsverband Horstmar setzt zur Kommunalwahl am 13. September auf die Verjüngung und auf die Erfahrung seines Teams. Bei der Aufstellung der Kandidaten gibt es mit Thomas Vossenberg und Hermann ten Winkel neben den bereits bewährten Bewerbern zwei neue Gesichter, die ein Ratsmandat erringen wollen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Horstmarer Christdemokraten hervor. Zudem treten die bisherigen Ratsmitlider Monika Wermelt , Petra Sommer , Winfried Mollenhauer, Klaus Niehoff und Josef Robert an. Frank Miesing und Holger Brüggemann haben sich entschieden, nicht erneut zu kandidieren. Sie stehen aber neben Christoph Bröker und Sebastian Pliete als persönliche Vertreter der Ratskandidaten beziehungsweise als sachkundige Bürger zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, bewährte, junge und neue Teamplayer zu gewinnen, die sich der Wahl stellen“, resümierte der CDU-Vorstand bei der Vorstellung seiner Mannschaft auf dem neu gestalteten Kirchplatz von St. Gertrudis.

„Alle Bewerberinnen und Bewerber sind hochmotiviert und freuen sich darauf, ihre Ideen und Vorstellungen in die Zukunft Horstmars einfließen lassen zu dürfen. Gerade in den vergangenen Jahren hat sich sehr viel in Horstmar getan. Auf diesem Fundament möchten wir zusammen mit unserem Bürgermeisterkandidaten Robert Wenking mit Dynamik und konstruktiver Stärke die Zukunft Horstmars in Rat und Ausschüssen auch weiterhin entscheidend gestalten“, heißt es abschließend in dem Pressetext der Christdemokraten.

Die Kandidaten aus den Ortsverbänden Horstmar und Leer werden offiziell in der Sitzung des Stadtverbandes Horstmar am Mittwoch (24. Juni) bestätigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7462842?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker