CDU-Fraktion bekommt Verstärkung
Henning Höseler rückt in den Rat

Horstmar -

Der 1984 geborene Henning Höseler wird Mitglied des neuen Horstmarer Stadtrates. Der 36-Jährige rückt vom Listenplatz 14 der CDU nach, nachdem Robert Wenking, der als Kandidat der Christdemokraten auf Listenplatz 1 stand, seinen Verzicht erklärte, weil er erneut zum Bürgermeister gewählt worden ist.

Dienstag, 13.10.2020, 17:04 Uhr
Der 36-jährige Henning Höseler sorgt im neuen Rat mit dafür, dass der Altersdurchschnitt gesenkt wird.
Der 36-jährige Henning Höseler sorgt im neuen Rat mit dafür, dass der Altersdurchschnitt gesenkt wird. Foto: fn

Der 1984 geborene Henning Höseler wird Mitglied des neuen Horstmarer Stadtrates. Der 36-Jährige rückt vom Listenplatz 14 der CDU nach, nachdem Robert Wenking, der als Kandidat der Christdemokraten auf Listenplatz 1 stand, seinen Verzicht erklärte, weil er erneut zum Bürgermeister gewählt worden ist.

Henning Höseler lebt mit seiner Frau Eva-Christin und den zwei gemeinsamen Kindern in der Bauerschaft Haltern. Beruflich ist der gelernte Tischlermeister im Jachtinnenausbau tätig. Neben der Politik ist der engagierte Mann in diversen ortsansässigen Vereinen aktiv. Unter anderem ist Höseler seit 2004 im Vorstand des Schützenvereins Leer-Haltern. Zudem spielt er in der Ü30-Tennismannschaft von Westfalia Leer.

Der neue Ratsherr möchte sich für die junge Generation und für die Entwicklung von Horstmar und Leer einsetzen. Ludger Hummert, Vorsitzender der CDU Leer, freut sich über die zusätzliche Verstärkung. Zusammen mit der Neuaufnahme von fünf Jugendlichen in die CDU Leer sei es gelungen, die jüngere Generation für die Politik zu interessieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7630480?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F171%2F
Nachrichten-Ticker