Di., 22.01.2019

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor Im Club der Milliardäre

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor: Im Club der Milliardäre

Tecklenburger Land - Michael Spielmann gehört jetzt zum Club der Milliardäre. Natürlich kann und würde er sich nie mit den Familien Schwarz, Reimann, Albrecht oder Klatten vergleichen. Es ist ja nicht sein Geld. Aber als Leiter des Finanzamtes Ibbenbüren gab Spielmann am Dienstag bekannt, dass seine Behörde vergangenes Jahr die Milliarden-Marke bei den Steuereinnahmen übersprungen hat. Von Frank Klausmeyer

Di., 22.01.2019

Finanzamt Ibbenbüren legt Bilanz für 2018 vor Im Club der Milliardäre

Tecklenburger Land - Michael Spielmann gehört jetzt zum Club der Milliardäre. Natürlich kann und würde er sich nie mit den Familien Schwarz, Reimann, Albrecht oder Klatten vergleichen. Es ist ja nicht sein Geld. Aber als Leiter des Finanzamtes Ibbenbüren gab Spielmann am Dienstag bekannt, dass seine Behörde vergangenes Jahr die Milliarden-Marke bei den Steuereinnahmen übersprungen hat. Von Frank Klausmeyer


Do., 17.01.2019

Die Partytipps fürs Wochenende Die „Hawaiians“ rocken in Münster

Die „Hawaiians“ – hier bei Proben im Westerkappelner „Forum Musaik“ stehen am Samstag in der Sputnik-Halle in Münster beim „Puke-Fest“ auf der Bühne.

Tecklenburger Land - Für die Feierwütigen gibt es auch an diesem Wochenende in der Region reichlich Gelegenheit zum Partymachen. Ein Tipp: Die „Hawaiians“ aus Westerkappeln rocken in Münster.


Fr., 11.01.2019

Gefahr in der dunklen Jahreszeit Fußgänger und Radfahrer sollten sich sichtbar machen

Radler sollten – besonders in der dunklen Jahreszeit – darauf achten, dass die Beleuchtung des Fahrrades ordnungsgemäß funktioniert.

Tecklenburger Land - In der dunklen Jahreszeit bergen Dunkelheit, Niederschläge sowie Kälte gepaart mit schwierigen Straßenverhältnissen viele Gefahren, vor allem für für die sogenannten schwächsten Verkehrsteilnehmer. In nur einer Woche sind bei Unfällen im Kreis Steinfurt mehr als ein Dutzend Radfahrer und Fußgänger verletzt worden, berichtet die Polizei.


Do., 10.01.2019

Die Partys am Wochenende Von Gin-Party bis Trash Metal

Die Band „Lichtblick“ tritt am Samstag im Alando auf.

Tecklenburger Land - Das Wochenende steht fast vor der Tür und hier kommt der Überblick für alle, die nicht zu Hause auf dem Sofa sitzen wollen.


Do., 20.12.2018

Viele Partys auch an Weihnachten Stephanus steinigen und „Single Bells“

Vor und während der Weihnachtsfeiertage gibt es in der Region eine ganze Menge Partys.

Tecklenburger Land - Weihnachten steht vor der Tür, die Familie kommt zusammen und es wird besinnlich. Doch nicht überall. Die Clubs im Tecklenburger Land und Umgebung haben auch vor während der Feiertage einiges zu bieten. Von Gerrit Tschierswitz


Do., 20.12.2018

Kreisstraßenmeistereien haben ausreichend Streusalz gebunkert Gut gerüstet für den Winter

Kreis Steinfurt - Für den Zustand von insgesamt 550 Kilometer Straßen und 350 Kilometer Radwegen sind die Mitarbeiter der Straßenmeistereien des Kreises in Steinfurt und Ibbenbüren zuständig. Sie sind verantwortlich, dass die Fahrbahnen bei jeder Witterung befahr- und begehbar ist.


Mo., 17.12.2018

Zeche in Ibbenbüren 29-Jähriger verunglückt tödlich

Zeche in Ibbenbüren: 29-Jähriger verunglückt tödlich

Ibbenbüren - Ein 29-Jähriger ist am Montagvormittag bei einem Unfall auf dem Ibbenbürener Bergwerk ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen des Unternehmens sei der Mitarbeiter, der seit 2006 auf dem Bergwerk beschäftigt war, in einer Wettertür unter Tage eingeklemmt worden.  Von Anika Leimbrink


So., 16.12.2018

Kommunale Projekte erhalten Unterstützung durch Stadtwerke Tecklenburger Land Region fit für die Zukunft machen

 Die Zukunft ist den Händen halten: Das Stadtwerke-Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ fördert kommunale Projekte zu den Themen Energie, Umwelt und Allgemeinwohl.

Tecklenburger Land - Sechs Projekte von Bürgern, Initiativen und Organisationen aus dem Tecklenburger Land, darunter der Bürgerpark in Büren, dürften im kommenden Jahr Aufwind bekommen. Denn sie profitieren vom Förderprogramm „Fit für die Zukunft“ der Stadtwerke Tecklenburger Land.


Do., 06.12.2018

Abfeiern am Wochenende Partys mit Live-Acts und Specials

 

Tecklenburger Land - Das Wochenende steht vor der Tür und damit auch wieder die Zeit, um in den Discos und Clubs der Region abzufeiern. Von Gerrit Tschierswitz


Di., 04.12.2018

Verkehrsunfall in Ibbenbüren Zwei Verletzte auf Landstraße

Symbolbild

Ibbenbüren-Laggenbeck - Ein Unfall in Ibbenbüren-Laggenbeck mit zwei Beteiligten hat heute morgen auf der Ledder Straße zu einem Polizei- und Rettungswageneinsatz geführt.


Di., 04.12.2018

Abschluss der beruflichen Bildung der Ledder Werkstätten Meilenstein im Arbeitsleben geschafft

42 junge Menschen (hier mit ihren begleitenden LeWe-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern) sind am Donnerstag aus dem LeWe-Berufsbildungsbereich verabschiedet worden. Sie wechseln jetzt in die Werkstätten.

Tecklenburger Land - Gelöste Stimmung, jede Menge gute Laune und ein gemeinsames Essen: 42 Personen sind aus dem Berufsbildungsbereich der Ledder Werkstätten (LeWe) und damit auch dem „QuBuS“ (Zentrum für Qualifizierung, Bildung und Service am Ruthemeiers Esch) entlassen worden.


Sa., 01.12.2018

Informationen zur Grippe-Impfung Risikogruppen sollten sich schützen

Bei der Grippeimpfung gibt es einen „kleinen Pieks“ in den Oberarm.

Tecklenburger Land - Das Herbstwetter ist ein sicherer Indikator: „Nun wird es höchste Zeit, sich beim Hausarzt gegen die saisonale Grippe impfen zu lassen“, rät Apotheker Peter Schöning, Sprecher der Apothekerschaft im Kreis Steinfurt. Gerade für Risiko-Gruppen sei die Impfung mitunter lebenswichtig: „Im vergangenen Winter sind mehr als 1600 Menschen in Deutschland an der Grippe gestorben“, so Schöning.


Do., 29.11.2018

Das Partyprogramm fürs Wochenende 29. Rocktage in der Scheune

Die Punk-Rock-Band „Antillectual“ reist am Samstag aus Nijmegen zu den Rocktagen in der Ibbenbürener Scheune an

Tecklenburger Land - Rocktage in Ibbenbüren, X-Mas- und Aprés-Ski-Party oder Stars live auf der Bühne: An den kommenden Abenden geht es in der Umgebung wieder richtig ab.


Do., 29.11.2018

Viel Bewegung auf dem Beschäftigungsmarkt im Tecklenburger Land Arbeitsagentur ist nicht arbeitslos

Reiner Zwilling – hier beim Besuch der Geschäftsstelle in Ibbenbüren – ist seit 2015 Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur im Kreis Steinfurt.

Tecklenburger Land - Die Zahl der Arbeitslosen ist auch im Tecklenburger Land weiter gesunken. Bei der Agentur für Arbeit waren im November 2003 Frauen und Männer erwerbslos gemeldet, 24 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote beträgt unverändert 3,2 Prozent. Sieht nach wenig Bewegung aus, tatsächlich ist aber richtig Musik drin. Die Arbeitsagentur ist alles andere als arbeitslos Von Frank Klausmeyer


Do., 29.11.2018

Angehende Europaassistenten an den Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land Azubis sammeln Auslandserfahrung

Sie richten den Blick auf Europa (von links): die Lehrerinnen Birgit Marji und Jutta Ritter sowie die Azubis Annika Schmiemann, Thorsten Brügge, Marina Fabian, Maria Pukazki, Ann-Christin Bramschulte, Linus Schönig und Friederike Wiesner

Tecklenburger Land - Europa spielt auch in der Arbeitswelt eine immer größere Rolle. Deshalb bieten die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land seit Anfang des Jahres die Zusatzqualifikation Europaassistent an. Von Linda Braunschweig


Mo., 26.11.2018

Finanzsynode des Kirchenkreises Tecklenburg Über zehn Millionen Euro Steuereinnahmen

  Superintendent André Ost begrüßte die Synoden-Teilnehmer im Martin-Luther-Haus.

Tecklenburger Land - Womöglich ist es nur ein Einmal-Effekt, der die Kasse des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg im kommenden Jahr sprudeln lässt. Nichtsdestotrotz: Für 2019 rechnet der Kirchenkreis mit Kirchensteuermitteln in Höhe von rund 10,4 Millionen Euro – was einer Steigerung von 4,97 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Von Katja Niemeyer, Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 26.11.2018

Freie Schule Tecklenburger Land Pädagogisches Konzept überarbeitet und neu strukturiert

Hermann Stubbe, Vorstandsvorsitzender des Vereins Freie Schule Tecklenburger Land, im Gespräch mit einer Schülerin. „Wir haben tüchtig gearbeitet“, sagt er über die Anstrengungen zur Überarbeitung des pädagogischen Konzeptes.

Tecklenburger Land - „Wir bekommen widersprüchliche Signale“, sagt Hermann Stubbe, Vorstandsvorsitzender des Vereins Freie Schule Tecklenburger Land e.V. (FSTL). Mehrfach waren während der vergangenen Monate Vertreter der Bezirksregierung in der Freien Schule in Ibbenbüren. Von Cornelia Ruholl


So., 25.11.2018

Atze Schröder haut in der OsnabrückHalle „auf die Wurst“ Ein herrlich blöder Angeber

Atze Schröder teilte wieder kräftig aus.

Osnabrück - Er ist und bleibt ein Schaumschläger. „Wer angibt hat mehr vom Leben“, meint Atze Schröder. Die Kunstfigur mit immer gleicher Minipli und verspiegelter Pilotenbrille hat die Aufschneiderei zur Lebensphilosophie erklärt. Am vergangenen Donnerstag und Freitag hat der Comedian in Osnabrück wieder so „richtig auf die Wurst“ gehauen – und empfahl sogar Westerkappeln für den Traumurlaub. Von Frank Klausmeyer


Sa., 24.11.2018

Polizei warnt vor Betrügern Statt Hilfe von Microsoft gibt es Datenklau

 

Tecklenburger Land - Die Kreispolizei warnt ausdrücklich vor Betrügern, die sich als Microsoft-Mitarbeiter ausgeben und persönliche Daten ausspähen. Derzeit melden sich laut Mitteilung zahlreiche Bürgerinnen und Bürger aus dem Bereich Ibbenbüren und berichteten über derartige Anrufe.


Fr., 23.11.2018

Die Partytipps fürs Tecklenburger Land Metalnight und Kool Savas

Die zehnte Metalnight geht am Samstag im Ibbenbürener Jugendkulturzentrum Scheune über die Bühne.

Tecklenburger Land - Der Winter steht vor unserer Tür – doch wir lassen uns vom kalten Wetter nicht die Partylaune verderben und liefern auch für das kommende Wochenende wieder reichlich Infos zu den besten Veranstaltungen in der Umgebung. In Ibbenbüren gibt es eine Metalnight, nach Osnabrück kommt Rapper Kool Savas. Von Gerrit Tschierswitz


Do., 22.11.2018

Regierungspräsidentin besucht „PhänomexX Ibbenbüren“ Viele Ideen – wenig Geld

Da kommt man ins Grübeln: Regierungspräsidentin Dorothee Feller ließ sich am Montag das PhänomexX-Labor in den Räumen der Alten Mauritiusschule zeigen.

Ibbenbüren - Eine knappe Stunde nahm sich Regierungspräsidentin Dorothee Feller am Dienstag Zeit für das Ibbenbürener „PhänomexX“-Labor in den Räumen der Alten Mauritiusschule. Nach einer Besichtigung der Räume sprach sie mit den Aktiven über Perspektiven und Sorgen des außerschulischen Experimentierlabors. Von Holger Luck


Fr., 16.11.2018

Neun Buswartehäuschen demoliert Spur der Verwüstung von Ibbenbüren bis Westerkappeln

 

Westerkappeln/Ibbenbüren/Mettingen - Eine Spur der Verwüstung haben unbekannte Täter von Ibbenbüren bis nach Westerkappeln hinterlassen. Dabei wurden insgesamt neun Buswartehäuschen beschädigt. Von Frank Klausmeyer


126 - 150 von 370 Beiträgen

Das Wetter in Ibbenbüren

Heute

7°C 3°C

Morgen

7°C -1°C

Übermorgen

5°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.