Ibbenbüren - Archiv


Mi., 06.04.2016

Fahrzeugbestand wächst weiter Westerkappelner sind mobil

Fahrzeuge gibt es im Tecklenburger Land jede Menge - gemessen an der Einwohnerzahl in Lotte die wenigsten.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Mobilität ist den Westerkappelner wichtig. In der Gemeinde gab es zum Stichtag 31. Dezember 2015 exakt 10 054 Fahrzeuge. Das sind 262 oder 2,6 Prozent mehr als Ende 2014, womit die Zuwachsrate leicht über dem Kreisdurchschnitt liegt. Von Henning Meyer-Veer, Frank Klausmeyer


Mi., 06.04.2016

68. „Tag der Westfälischen Geschichte“ in Ibbenbüren Forscher widmen dem Bergbau eine Fachtagung

Das Thema Bergbau steht im Zentrum des nächsten „Tages der Westfälischen Geschichte“. Auf die Veranstaltung freuen sich (von links) Dr. Burkhard Beyer von der Historischen Kommission für Westfalen, Ibbenbürens Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer sowie Dr.Mechthild Black-Veldtrup, Dr. Andreas Neuwöhner und Dr. Christine Schedensack vom Verein für Geschichte und Altertumskunde Westfalens

Ibbenbüren/Tecklenburger Land - „Die westfälische Geschichte ist nicht denkbar ohne den Bergbau“, sagt Dr. Andreas Neuwöhner, Vorsitzender der Abteilung Paderborn des Vereins für Geschichte und Altertumskunde Westfalens. Grund genug, der Geschichte des Bergbaus eine eigene Tagung zu widmen. In Ibbenbüren natürlich, im Rahmen des 68. „Tages der Westfälischen Geschichte“. Von Daniela Lepper


Di., 29.03.2016

Ein Expert weiß Rat Flugangst muss nicht sein

Tecklenburger Land - „Wie, Du bist noch nie geflogen?“ Die ungläubigen Blicke der Kollegen verraten: So ganz normal ist das nicht. Was tun? Vielleicht mal einen Experten um Rat fragen . . . Von Thomas Starkmann


Do., 24.03.2016

Zum Thema Die fünf Module

Tecklenburger Land - Auftakt ist am Samstag, 9. April, 10 bis 16 Uhr mit dem Modul „Interkulturelle Kompetenzen“ mit Referentin Birsel Yay. Im zweiten Modul „Grundlagen des Asyl- und Sozialrechts“ informiert Heiko Habbe am Freitag, 22. April, von 15 bis 19 Uhr zum Thema. Das Modul 3 widmet sich am Samstag, 4. Juni, von 10 bis 16 Uhr dem Thema „Umgang mit Traumatisierungen“. Referentin ist Veronika Wolf.


Do., 24.03.2016

Ehrenamtlichen-Schulung für die Flüchtlingsarbeit Nützliches Wissen für die Helfer

Einkaufen, medizinische Versorgung, Wohnen und Behördengänge - mit ihren Symbolen zeigen (von links) Barbara Kurlemann (SkF,), Ralph Jenders (Begegnungszentrum), Wolfgang Wiggers (Fabi) und Johannes Rott (Caritasverband), mit welchen Fragen ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe konfrontiert werden.

Tecklenburger Land - Wie viele Menschen in der Region sich aktuell in der Flüchtlingshilfe engagieren, lässt sich nur schätzen. Um die Helfer zu stärken und sie mit hilfreichen Informationen zu versorgen, haben der Caritasverband Tecklenburger Land und andere Einrichtungen eine kostenlose Schulungsreihe entwickelt.


Mi., 23.03.2016

Jahreshauptversammlung der Kreisjägerschaft Jäger wollen Rückgang des Niederwildes entgegenwirken

Tecklenburger Land - Die Jäger sehen es als ihre Aufgabe, „dem Rückgang des Niederwildes und der nicht jagdbaren Arten entschlossen entgegen zu treten.“ Das erklärte Josef-Daniel Jasper, Vorsitzender der Kreisjägerschaft, anlässlich der Jahreshauptversammlung. Von Nicole Degutsch


Mo., 21.03.2016

leichstellungsbeauftragte informieren zum Equal Pay Day Aktionstag für eine faire Bezahlung

Die Gleichstellungsbeauftragten aus dem Kreis Steinfurt – unter ihnen auch Alisa Prinz aus Westerkappeln (3. von links) – warben auf dem Ibbenbürener Wochenmarkt für das Anliegen des Equal Pay Day.

Tecklenburger Land - Unter dem Motto „Was ist meine Arbeit wert?“ drehte sich der Equal Pay Day in diesem Jahr um Berufe der Zukunft - um Dienstleistungen in Pflege und Erziehung sowie um die sogenannten MINT-Berufe.


Fr., 11.03.2016

Fahndungserfolg Polizei schnappt mutmaßliche Drogenhändler

 

Ibbenbüren - Nach umfangreichen Ermittlungen haben Beamte der Kreispolizeibehörde Steinfurt drei mutmaßliche Drogendealer aus Ibbenbüren festgenommen.


Sa., 27.02.2016

Stadtwerke Tecklenburger Land legen neues Förderprogramm auf „Fit für die Zukunft“

Mit ihrem Förderprogramm  „Fit für die Zukunft“ wollen die Stadtwerke Tecklenburger Land neben baulichen Maßnahmen auch pädagogische Projekte zum verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen unterstützen.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Fit für die Zukunft“ – so heißt das Förderprogramm, das die Stadtwerke Tecklenburger Land in diesem Jahr für die sieben Gesellschafter-Kommunen (Westerkappeln, Lotte, Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Mettingen und Recke) auflegen.


Fr., 26.02.2016

Flüchtlingspauschale Sundermann: Gemeinden bekommen mehr Geld

Frank Sundermann (SPD) 

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Münsterland haben die rot-grüne Landesregierung zu Wochenbeginn wegen der Flüchtlingspauschale an die Kommunen kritisiert. Das will der Westerkappelner SPD-Landtagsabgeordnete nicht auf der Regierungskoalition in Düsseldorf sitzen lassen.


 

So., 14.02.2016

Unfall in Ibbenbüren-Dörenthe Frau aus Westerkappeln wird schwer verletzt

Unfall in Dörenthe: In Höhe der Tankstelle ist am Donnerstagabend um 18.45 Uhr eine 43-jährige Frau aus Westerkappeln angefahren worden.

Ibbenbüren/Westerkappeln - Eine 43-jährige Westerkappelnerin ist bei einem Unfall in Dörenthe schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Polizei ermittelt. Von Anke Beiing


Do., 04.02.2016

Finanzamt Ibbenbüren verzeichnet Rekordergebnis Steuerquellen sprudeln wie nie zuvor

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Steuern in Höhe von 877,4 Millionen Euro hat das Finanzamt Ibbenbüren im vergangenen Jahr kassiert. „Das ist ein neues Rekordergebnis“, erklärt Michael Spielmann, Chef der Behörde. Von Frank Klausmeyer


Di., 02.02.2016

Zahl der Erwerbslosen im Januar gestiegen Weiter gute Perspektiven für Arbeitsuchende

Tecklenburger Land - Erwartungsgemäß sind die Arbeitslosenzahlen zum Jahresbeginn gestiegen. Das gilt auch fürs Tecklenburger Land. Dennoch fällt die Bewertung der Arbeitsagentur insgesamt positiv aus. Von Frank Klausmeyer


Mo., 01.02.2016

Prozess wegen Raubes Fall geht jetzt ans Landgericht

 

Westerkappeln/Lotte/Ibbenbüren - Seit fast zwei Jahren beschäftigt sich das Schöffengericht Ibbenbüren immer wieder mit einem Raubdelikt in Lotte. Jetzt geht der Fall ans Landgericht in Münster. Denn es könnte sich am Tattag im Frühjahr 2012 um schweren Raub gehandelt haben. Den drei Angeklagten aus Westerkappeln und Osnabrück droht dann Freiheitsstrafe von mindestens fünf Jahren. Von Dietlind Ellerich


Mo., 25.01.2016

Mit der ganzen Schule an den Gardasee Schulreise nach Italien ein Höhepunkt des Jubiläumsprogramms

Peschiera del Garda ist das Ziel der gemeinsamen Reise, zu der die ganze Schulgemeinde anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Johannes-Kepler-Gymnasiums im Oktober aufbrechen wird

Ibbenbüren - Eine Reise an den Gardasee bildet Anfang Oktober den Schlussakkord des Jubiläumsjahres 2016 des Johannes-Kepler-Gymnasiums Ibbenbüren, das in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen feiert. Von Cornelia Ruholl


Mo., 25.01.2016

Johannes-Kepler-Gymnasium feiert 50-jähriges Bestehen Gespickt mit Höhepunkten

Auf ein unvergessliches Jubiläumsjahr freuen sich (von links) Schuleiter Paul-Georg Weiser, Cornelia Bahlmann und der stellvertretende Schulleiter Christoph Hagel-Grüner.

Ibbenbüren - Mehr als 20 Veranstaltungen und Projekte, Termine vom Februar bis in den Dezember, das Johannes-Kepler-Gymnasium feiert sein 50-jähriges Schuljubiläum mit einem facettenreichen Programm. Von Claus Kossag


Do., 21.01.2016

Der Ibbenbürener Steinkohlebergbau im Dritten Reich Machthaber nahmen früh Einfluss

Tecklenburger land - In der Lohnhalle der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH ist zurzeit die Ausstellung „Der Ibbenbürener Steinkohlebergbau im Dritten Reich“ zu sehen. Sie zeigt, dass die nationalsozialistischen Machthaber schon frühzeitig Einfluss auf die Preussag nahmen. Von Cornelia Ruholl


Do., 14.01.2016

VR-Bank Kreis Steinfurt zieht Bilanz „Banken spüren Ertragsdruck“

Für den Vorstand der VR-Bank Kreis Steinfurt wird es angesichts der Herausforderungen für die Zukunft nicht langweilig (von links) Franz-Josef Konermann, Hubert Overesch und Ulrich Weßeler.

Tecklenburger Land - Die Erträge erhöhen, die Kosten senken, das Eigenkapital stärken, die Kunden weiter zufriedenstellen, Strukturen verändern - die VR-Bank Kreis Steinfurt steht vor Herausforderungen. Von Sabine Plake


Sa., 02.01.2016

Manuela Unnewehr engagiert sich beim Sorgentelefon Einfach nur zuhören

Viel Dankbarkeit  erlebt Manuela Unnewehr (hier mit Hund Benno), wenn sie den Anrufern beim Sorgentelefon Kreis Steinfurt zuhört.

Tecklenburger Land - „Guten Tag, hier ist das Sorgentelefon. Ich höre Ihnen zu.“ So meldet sich Manuela Unnewehr, wenn sie ein Gespräch in ihrer ehrenamtlichen Dienstzeit annimmt. Durch Zuhören und Dasein Menschen helfen, das ist ihr Anliegen. Von Babette Rüscher-Ufermann


Mi., 16.12.2015

DRK Tecklenburger Land feiert 20-jährige Freundschaft mit dem lettischen Roten Kreuz „Das ist richtige Völkerverständigung“

Ehrenurkunden für die 20-jährige Freundschaft mit dem lettischen Roten Kreuz überreichten DRK-Vorstandsvorsitzender Johannes Hille (links) und DRK-Präsident Heinz Hüppe (rechts) an die Gäste aus der Partnerregion Riga.

Tecklenburger Land - Eine ganze Reihe von Ehrungen gab es jetzt anlässlich der Jahreshauptversammlung des DRK Tecklenburger Land in den Wersener „Ratsstuben“. Im Mittelpunkt stand dabei die 20-jährige Freundschaft mit dem lettischen Roten Kreuz.


Di., 15.12.2015

Stadtwerke Tecklenburger Land Marc Schrameyer ist jetzt Vorsitzender im Aufsichtsrat

Marc Schrameyer ist jetzt Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Tecklenburger Land.

Tecklenburger Land - Marc Schrameyer, Bürgermeister der Stadt Ibbenbüren, ist jetzt auch Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Tecklenburger Land. Das erste Jahr des kommunalen Energieversorgers am Markt wertet er als „turbulent, aber gut“.


Fr., 11.12.2015

Schwerer Verkehrsunfall in Laggenbeck 27-Jähriger Mann wird angefahren und stirbt

Die Feuerwehrleute des Löschzuges Laggenbeck leuchteten die Unfallstelle während der Unfallaufnahme aus.

Ibbenbüren/Westerkappeln - Ein 27-jähriger Ibbenbürener ist am Donnerstagabend auf der Permer Straße in Laggenbeck von einem Auto erfasst worden und gestorben. Ein herbeigerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen. Von Daniel Lüns


Fr., 11.12.2015

Kreissparkasse zur EZB-Geldpolitik „Anleger müssen umdenken“

Die Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main hat eine erneute Senkung des Einlagezinses für Banken verkündet. Das hat auch für kleine Sparer Folgen.

Westerkappeln - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat vor einer Woche eine weitere Lockerung der Geldpolitik beschlossen. Welche Folgen diese Entscheidungen für Privatleute, Unternehmen und Kreditinstitute auch aus dem Kreis Steinfurt haben, erläutert Rainer Langkamp, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Steinfurt.


Mi., 09.12.2015

Totschlagprozess Täter belastet sein Opfer

Zwei von fünf Prozesstagen sind im Landegericht in Münster bereits abgehalten worden.

Ibbenbüren/Münster - Als Nachbarn in Ibbenbüren beobachteten, wie ein Leichnam aus einem Haus gegenüber abgeholt wurde, habe ihnen ein 47-Jähriger plötzlich erklärt: „Ja, ich weiß, der ist tot. Das war ich.“ Von Sabine Plake


Di., 08.12.2015

Energiemarkt Stadtwerke halten Strompreise stabil

Strom wird seit Jahren teurer. Die Stadtwerke Tecklenburger Land wollen ihre Preise 2016 stabil halten.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Gute Nachrichten für die Kunden der Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTL). Das Unternehmen verzichtet – im nach eigenen Angaben Gegensatz zu vielen anderen Energieversorgern am Markt – zum 1. Januar 2016 auf eine Erhöhung der Strompreise. Trotzdem sind viele Mitbewerber günstiger. Von Frank Klausmeyer


126 - 150 von 430 Beiträgen

Das Wetter in Ibbenbüren

Heute

20°C 8°C

Morgen

21°C 9°C

Übermorgen

24°C 12°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.