Ibbenbüren - Archiv


Sa., 05.12.2015

„Hofnachfolge“ Thema beim Landwirteforum Konflikt zwischen den Generationen

Dr. Horst Kiepe bewies Entertainerqualitäten.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Traditionelles Rollenverständnis prallt auf Individualismus, veränderte Wertevorstellungen und auch das Verhältnis zwischen Schwiegermutter und Schwiegertochter bergen Sprengstoff, wenn ein Landwirt seinen Hof an die nächste Generation weitergibt. Wie solche Konflikte vermieden werden können, lernten mehr als 200 Landwirte beim Landwirteforum der Volksbanken im Kreis Steinfurt. Von Anke Beiing


Mi., 02.12.2015

Jungen Flüchtling aus Afghanistan als Pflegekind aufgenommen Gelbe Zettel für Abdullah

In der Wohnung von Familie Scholz kleben ganz viele Post-its an Räumen und Gegenständen, wie hier nachgestellt (die Zettel haben wir nachbearbeitet). Die sollen ihrem Pflegekind Abdullah das Leben erleichtern, erzählen Verena, Laura (10) und Sebastian Scholz. Auf dem Bild fehlen Lucas (14) und Abdullah (16).Wo

Ibbenbüren - Die Entscheidung, ein Pflegekind aufzunehmen, war schon lange gereift. „Da hatten wir das Flüchtlingsthema aber noch nicht im Blick“, erzählt Sebastian Scholz. Aber nach den Anschlägen von Paris war für ihn und seine Frau aber klar: „Wir wollen jetzt was tun.“ Vor einer Woche zog Abdullah ais Afghanistan bei ihnen ein. Von Sabine Plake


Di., 01.12.2015

der Arbeitsmarkt im November Rekordtief noch einmal unterboten

Die Branchen Lager und Logistik haben in den vergangenen Wochen vorrangig dafür gesorgt, dass es weniger Langzeitarbeitslose gibt.

Tecklenburger Land - Die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist im Tecklenburger Land weiterhin spitze. Hatte die Erwerbslosenquote für den Bereich der Arbeitsagentur Ibbenbüren bereits im Oktober ein Rekordtief erreicht, ist sie jetzt noch einmal um 0,1 auf 3,4 Prozent gesunken. Von Frank Klausmeyer


Di., 01.12.2015

Kreissynode erteilt Prüfauftrag Gemeinsame Verwaltung bleibt Ziel

Eine technische Panne sorgte bei der Kreissynode für eine Unterbrechung. Torsten Böhm, Stephan Kasten und Harald Klöpper haben auf die Schnelle eine neue Anlage organisiert und angeschlossen.

Tecklenburger Land - Der evangelische Kirchenkreis Tecklenburg will auf dem Weg zu einer gemeinsamen Verwaltung mit den Nachbarkirchenkreisen Steinfurt-Coesfeld-Borken und Münster bleiben. Das hat am Montagabend die Kreissynode in Lengerich bei fünf Gegenstimmen und sechs Enthaltungen beschlossen. Von Michael Baar


Di., 01.12.2015

SPD-Landtagsfraktion veranstaltet Fachgespräch zum Feuerschutz Feuerwehren fordern Entlastung

Das Beseitigen von Ölspuren -- wie hier in Lotte – ist nicht originäre Aufgabe der Feuerwehr. Hier sahen die Wehrführer bei einer Veranstaltung der SPD eindeutig die Kommunen in der Pflicht.

Tecklenburger Land - Mitgliederschwund, Überalterung, geringer Frauenanteil - die Freiwilligen Feuerwehren im Kreis Steinfurt teilen das Schicksal vieler Vereine und Verbände im Land. Dabei ist ihre Einsatzbereitschaft und -fähigkeit von größter Bedeutung. Grund genug also für die SPD-Landtagsfraktion, sich im Rahmen eines Expertentreffens Gedanken über die Problemlage und Lösungsmöglichkeiten zu machen.


Di., 24.11.2015

Interview mit Dr. Markus Pieper (MdEP) zur Flüchtlingspolitik „Europa ist mehr als eine Schönwetterunion“

Auch im einsetzenden Winter kommen täglich Tausende Flüchtlinge über die Balkanroute nach Deutschland. Markus Pieper hält eine zeitweise Begrenzung der Zuwanderung für erforderlich.

Tecklenburger Land - „Europa ist mehr als eine Schönwetterunion.“ Dr. Markus Pieper, Europaabgeordneter aus Lotte-Halen fordert im Interview die uneingeschränkte Solidarität aller EU-Mitgliedstaaten in der Flüchtlingspolitik und die Bekämpfung der Fluchtursachen ein. Von Angelika Hitzke


Sa., 21.11.2015

Streit um Deputatkohle schwelt weiter Ex-Betriebsratschef wehrt sich

Um die Kohle für den Hausbrand geht es Jürgen Knibutat (kleines Bild) und der IG „pro Deputatkohle“.

Tecklenburger Land - Jürgen Knibutat ist mit Sicherheit nicht jemand, den man als unerfahrenen Akteur bezeichnen kann. Eine Schlacht, das ist ihm wichtig, würde er gerne vermeiden. Das heißt aber nicht, dass er auf den Kampf verzichtet: „Wir fordern nur unser Recht.“ Von Henning Meyer-Veer


Sa., 21.11.2015

Fachanwalt für Arbeitsrecht, Daniel Kuhlmann, nimmt Stellung „Auf sachliche Auseinandersetzung konzentrieren“

Tecklenburger Land - Auch der Dortmunder Fachanwalt für Arbeitsrecht Daniel Kuhlmann steht bei IGBCE-Bezirksleiter Hundertmark nicht besonders hoch im Kurs. Die Deputatkohle sei eine „moderne Gelddruckmaschine“ für Kuhlmann, so ließ sich Hundertmark am Rande der RAG-Betriebsversammlung zitieren. Der Rechtsanwalt nimmt dazu Stellung. Von Henning Meyer-Veer


Mi., 18.11.2015

RAG und IGBCE sind sauer Keine „Blutkohle“ als Deputat

Tecklenburger Land - Dass zahlreiche Kumpel – ältere Semester, aber auch jüngere – sich in Sachen Deputatkohle „verarscht“ fühlen, kann man bei RAG und IGBCE nicht nachvollziehen. IGBCE-Bezirksleiter Friedhelm Hundertmark will keine „Blutkohle“. Von Henner Henning


Mi., 18.11.2015

Westerkappeln Drei Fragen an: ... Daniel Kuhlmann, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Daniel Kuhlmann

Herr Kuhlmann, wenn man einer Gewerkschaft das Mandat erteilt, in seinem Namen einen Tarifabschluss zu treffen, auf welcher Grundlage kann man gegen diesen Abschluss klagen?


 

Mi., 18.11.2015

Streit ums Deputat Die Kumpel wollen ihre Kohle

Jürgen Knibutat will die Streichung des Kohledeputats nicht hinnehmen.

Westerkappeln/Tecklenburger land - Der dieses Jahr verabschiedete Tarifvertrag für die Beschäftigten im Steinkohlebergbau sorgt für Streit. Der sieht – vereinfacht formuliert – eine Streichung des Kohledeputates nach 2018 vor. Betroffen davon sind natürlich auch die Bergleute in Westerkappeln. Von Henning Meyer-Veer


Sa., 14.11.2015

Interessengemeinschaft gegen Gasbohren Anti-Fracking-Netzwerk wird begrüßt

 

Tecklenburger Land - Die Interessengemeinschaft gegen Gasbohren im Tecklenburger Land (IGTL) begrüßt die wachsenden Aktivitäten nordrhein-westfälischer Städte und Gemeinden gegen Fracking und Bohren nach unkonventionellen Gasquellen.


Fr., 13.11.2015

„Ibbenbüren live“ am 14. Dezember Acht Bands in acht Kneipen

Jan Culture sind heute ein Teil des Programms bei „Ibbenbüren live“. Sie spielen Reggae.

Ibbenbüren - Das Musikfestival „Ibbenbüren live“ geht am Samstag, 14. November, in seine nächste Runde. Acht Live-Bands stehen dann in den Innenstadt in acht Lokalen auf der Bühne.


Do., 12.11.2015

Gute Nachricht für Verbraucher Preis für Wasser bleibt stabil

Der Preis fürs Trinkwasser bleibt stabil.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Getagt hat jetzt die Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land. Wichtigstes Ergebnis für die Verbraucher: Die Preise bleiben stabil.


Mi., 11.11.2015

Jubilarehrung der IG BAU „Wir brauchen keine Sklaven“

Jubilare: Für 50, 60 und 65 Jahre Treue zur IG BAU wurden diese Mitglieder am Samstag geehrt.

Ibbenbüren/Tecklenburger Land - „Wir brauchen keine Sklavinnen und Sklaven in unseren Betrieben!“ Solch starke Worte fand Carsten Burckhardt, Vorstandsmitglied im Bundesvorstand der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (BAU), anlässlich der diesjährigen Jubilarehrung des Bezirks Münster-Rheine. Von Claudia Ludewig


Sa., 07.11.2015

3. Regionalkonferenz zur Kohlekonversion Wesentliche Weichen sollen gestellt werden

Die Zechenanlagen von Oeynhausen (l.) und Nordschacht (r.) der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH stehen im Mittelpunkt der 3. Regionalkonferenz zur Kohlekonversion

Tecklenburger Land - Es wird die bisher wichtigste Veranstaltung, betont Stadtplaner Uwe Manteuffel. „Dort werden erste wesentliche Weichen gestellt.“ Am 10. November um 18 Uhr ist die 3. Regionalkonferenz zur Kohlekonversion im Ratssaal der Stadt Ibbenbüren. Bürger aus der Region sind ausdrücklich eingeladen, zu gestalten und zu diskutieren. Von Sabine Plake


Do., 05.11.2015

LWL-Klinik stellt suchtmedizinischen Bereich neu auf Hilfe soll verbessert werden

Oft sind es Ehepartner, die ein Alkoholproblem als erstes zur Sprache bringen.

Tecklenburger Land - Heinrich Ahlers-Kremer benennt die Größenordnung, um die es im Ganzen geht. „Rund fünf Prozent der Bevölkerung sind vom Thema Suchtmittelmissbrauch betroffen“, sagt der Leiter der Beratungsstelle Sucht des Diakonischen Werkes Tecklenburg. Ein großes Thema ist gerade in den Selbsthilfegruppen, die zusammen mit der Beratungsstelle einen Arbeitskreis bilden, aktuell die LWL-Klinik. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Do., 29.10.2015

Rekordtief bei der Arbeitslosigkeit „3,5“ – eine Zahl zum Einrahmen

Daumen hoch: Die Wirtschaftslage ist so gut wie lange nicht, die Arbeitslosenquote hat ein Rekordtief erreich.

Tecklenburger Land - „3,5“ – Diese Zahl könnten sich die Damen und Herren bei der Arbeitsagentur Ibbenbüren einrahmen lassen. Denn sie steht für ein Rekordtief der Arbeitslosigkeit im Tecklenburger Land. Von Frank Klausmeyer


Fr., 02.10.2015

Stadtwerke Tecklenburger Land übernehmen Strom- und Gasnetz „Ein Gewinn für die ganze Region“

Westerkappeln - Jetzt ist es amtlich: Die Stadtwerke Tecklenburger Land (SWTL) übernehmen den Betrieb des Strom- und Gasnetzes in Westerkappeln, Lotte, Mettingen, Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten und Recke. „Das ist ein Gewinn für die ganze Region“, meint Martin Burlage, Geschäftsführer der Netzgesellschaft. Von Frank Klausmeyer


Mi., 30.09.2015

Arbeitsmarkt im September Wirtschaft kommt auf Touren

Die Zahl der Stellenangebote ist in und um Ibbenbüren gegenüber dem,Vorjahr um rund 50 Prozent gestiegen.

Tecklenburger Land - Aller weltwirtschaftlichen Unwägbarkeiten zum Trotz entwickelt sich der hiesige Arbeitsmarkt weiter positiv. Im September ist die Erwerbslosigkeit auch im Tecklenburger Land deutlich zurückgegangen. Von Frank Klausmeyer


Mi., 09.09.2015

Ein Stalking-Opfer erzählt Terror per Telefon und Whatsapp

Täuschend charmant: Mit Rosen stand er an ihrem Geburtstag vor der Tür - und drohte.

Tecklenburger Land - Es ist eine Geschichte voller Kränkungen, Drohungen und Angst, die Celina (Name von der Redaktion geändert) erzählt. Monatelang wurde sie von ihrem Ex-Partner gestalkt. Was als romantische Liebesgeschichte begann, behielt am Ende einen bitteren Nachgeschmack. Von Cornelia Ruholl


Di., 01.09.2015

Arbeitsmarkt im August „Lage besser als aktuelle Zahlen“

 

Tecklenburger Land - Der Arbeitsmarkt in der Region zeigt sich in guter Verfassung. Die aktuelle Lage sei besser, als die zuletzt gestiegenen Arbeitslosenzahlen aussagten, meint Reiner Zwilling, Leiter der Agentur für Arbeit im Kreis Steinfurt. Von Frank Klausmeyer


Do., 20.08.2015

Vorschläge erwünscht! Bürgerpreis fürs Ehrenamt

Auch ehrenamtliches Engagement im Sportverein könnte eine Nominierung für den Bürgerpreis wert sein.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die Stadtwerke Tecklenburger Land loben erstmals den „Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement“ aus. Der Preis ist laut Mitteilung mit 1000 Euro dotiert und soll jeweils in den sieben an den Stadtwerken beteiligten Kommunen (Westerkappeln, Lotte, Mettingen, Ibbenbüren, Recke, Hopsten und Hörstel) vergeben werden.


Mi., 19.08.2015

Gleichstellungsbeauftragte planen Benefiz-Theater „Nein zu Gewalt gegen Frauen“

Gewalt gegen Frauen gibt es überall. Allein im Kreis Steinfurt wird 300 Mal im Jahr Anzeige erstattet. Die Dunkelziffer ist vermutlich hoch.

Tecklenburger Land - „Nein zu Gewalt gegen Frauen“ – an diesem internationalen Tag, dem 25. November, bietet ein Großteil der Gleichstellungsbeauftragten im Altkreis Tecklenburg jedes Jahr themenbezogene Angebote an. Premiere hat diesmal eine Gemeinschaftsaktion: Am 25. November, 19 Uhr, gibt es in Ibbenbüren ein Benefiz-Theaterstück. Von Ursula Holtgrewe


Di., 18.08.2015

Besuch beim Bridge-Club Ibbenbüren „Wie Schach mit Karten“

Georg Meyer (im Hintergrund) schaut interessiert zu, was Ingeborg und Bärbel, Helga und Gretel aus ihren jeweils 13 Karten machen.

Tecklenburger land - Zugegeben - meine Vorstellungen über das Bridge-Spiel speisen sich aus englischen Kriminalfilmen, die noch in schwarz-weiß gedreht worden sind. Und so bin ich denn einigermaßen überrascht, als ich im Mettinger DRK-Heim auf lauter farbig gekleidete Kartenfreunde treffe. „Bridge ist wie Schach mit Karten“, sagt Fachmann Georg Meyer. Von Ulrike Havermeyer


151 - 175 von 430 Beiträgen

Das Wetter in Ibbenbüren

Heute

17°C 7°C

Morgen

20°C 8°C

Übermorgen

21°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.