Mi., 03.04.2019

Novellierung der Düngeverordnung Bauern gehen auf die Straße

Albert Rohlmann auf dem Feld: Er sieht die aktuellen politischen Entwicklungen im Bezug auf die Landwirtschaft bedenklich.

Tecklenburger Land - Sie wollen einen gemeinsamen Weg. Einen, der die Belange der Landwirtschaft mit denen von Umwelt- und Gewässerschutz in den Einklang bringt. Doch die erneut angestrebte Novellierung der Düngeverordnung veranlasst Landwirte nun, auf die Straße zu gehen. Von Anika Leimbrink

So., 31.03.2019

Zarr-Club in der ehemaligen Aura ist geschlossen Besitzer setzt auf Vermietung

Im Juli 2018 wurde zum letzten Mal in der Main-Disco der Aura gefeiert. Künftig soll sie ebenso wie das Foyer und das ehemalige „Nightsky“ an Veranstalter vermietet werden.

Ibbenbüren - Die ehemalige Diskothek Aura wandelt sich erneut: Ein halbes Jahr, nachdem die neuen Betreiber René Wenzel und Eddy Njikoufon an den Start gegangen sind, ist das Konzept, mit mehreren Clubs unterschiedliches Publikum anzulocken, schon wieder Geschichte. Von Linda Braunschweig


So., 31.03.2019

Tagung der Volkskundlichen Kommission Westfalen Was bleibt von der Bergbaukultur übrig ?

In historischem Ambiente: Die Frage „Was bleibt?“ von der Bergbaukultur Westfalen steht im Mittelpunkt einer Tagung.

Tecklenburger land - Bergbaukultur in Westfalen – was bleibt ? Diesen Titel wählte die Volkskundliche Kommission für Westfalen für eine zweitägige Fachtagung, die Freitagnachmittag eröffnet wurde. Als Veranstaltungsort wurde das Ibbenbürener Bergbaumuseum ausgewählt. Von Anika Leimbrink


So., 31.03.2019

Unfall mit gestohlenem Auto Polizei nimmt drei 15-Jährige fest

Unfall mit gestohlenem Auto: Polizei nimmt drei 15-Jährige fest

Lengerich/Hörstel/Ibbenbüren - Drei Jugendliche klauten in der Nacht zu Sonntag ein Auto in Hörstel, drängten in Lengerich einen Radfahrer von der Straße - und bauten schließlich in Ibbenbüren einen Unfall. Jetzt doht dem Trio mächtig Ärger.


Fr., 29.03.2019

Der Arbeitsmarkt im März Kaum Veränderung und trotzdem viel in Bewegung

 

Tecklenburger Land - Auf den ersten Blick scheint es so, als tue sich auf dem Arbeitsmarkt im Tecklenburger Land seit Monaten so gut wie nichts. Mal gibt es in der Region ein paar Dutzend Arbeitslose mehr, mal ein paar weniger. Beim genauen Blick in die Statistik ist aber jede Menge Bewegung zu erkennen. Von Frank Klausmeyer


Do., 28.03.2019

Partytipps fürs Wochenende Band Orange eröffnet die Beach-Saison

Die Band Orange verspricht handgemachte Musik in der Surfers Lounge am Ibbenbürener Aasee-Beach.

Tecklenburger Land - Wer an diesem Wochenende Lust auf Party hat, kann sich auf den Dance Floors folgender Diskotheken in der Region austoben: Die Band Orange eröffnet am Samstagabend, 30. März, die Beach-Saison am Ibbenbürener Aasee.


Mo., 25.03.2019

Ungewöhnliches Marketing für Mitarbeiterwerbung Guerilla-Aktion erntet auch Kritik

Job-Anzeigen auf Gehwegen und öffentlichen Flächen und Fahrzeuge mit LED-Displays: Die BA Unternehmensgruppe setzt auf sogenanntes Guerilla-Marketing.

Tecklenburger Land - Mit einer großflächigen Werbeaktion ist die BA Unternehmensgruppe aus Ibbenbüren vergangenen Donnerstag auf Mitarbeitersuche gegangen: In der Nacht hatten von einer Agentur engagierte Studenten aus Berlin auf öffentliche Gehwegen und Flächen in Rheine, Osnabrück, Münster und Ibbenbüren Job-Anzeigen gesprüht. Von Linda Braunschweig


So., 24.03.2019

Neue Autos auch für die Wache Ibbenbüren Polizei steigt von BMW auf Ford um

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen fährt zukünftig Ford S-Max Funkstreifenwagen – auch bei der Wache Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Die Polizei in Nordrhein Westfalen und damit auch die Beamten der Wache Ibbenbüren sowie die Ortspolizisten bekommen neue Streifenwagen. Sie steigen auf Ford um. Von Henning Meyer-Veer


So., 24.03.2019

Neue Autos auch für die Wache Ibbenbüren Polizei steigt von BMW auf Ford um

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen fährt zukünftig Ford S-Max Funkstreifenwagen – auch bei der Wache Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Die Polizei in Nordrhein Westfalen und damit auch die Beamten der Wache Lengerich bekommen neue Streifenwagen. Sie steigen auf Ford um. Von Henning Meyer-Veer


So., 24.03.2019

Schwerer Raub in Westerkappeln Kein Prozess ohne Strafverteidiger

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Für den 42-Jährigen geht es um viel. „Nehmen sie das nicht auf die leichte Schulter“, ermahnt ihn Richter Frank Michael Davids. Sollten sich die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit einer Raubstraftat in Westerkappeln bestätigen, drohen dem Osnabrücker mehrere Jahre Gefängnis. Doch am Freitag ist er erst einmal ungeschoren davon gekommen. Von Frank Klausmeyer


So., 24.03.2019

Stützpunkt der Verbraucherzentrale in Ibbenbüren Erfolg überrascht selbst die Berater

Margret Esters-Gardeweg (l.), Leiterin der Verbraucherzentrale Rheine, und Beraterin Margarete Michel-Puckert freuen sich über den Erfolg des Beratungsstützpunktes in Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Gut 1000 Verbrauchern aus dem Tecklenburger Land konnte die Verbraucherzentrale in Ibbenbüren im vergangenen Jahr weiterhelfen. Diese Resonanz überrascht selbst die Berater. Von Julia Kolmer


Do., 21.03.2019

Partytipps fürs Wochenende Neuer „Panicroom“ im Index

Überall in den Clubs und den Discos der Region kann am Wochenende abgefeiert werden.

Tecklenburger Land - Auch dieses Wochenende ist wieder einiges los in den Clubs in Ibbenbüren und Umgebung. Von „Tequila Night“ bis zum Bierdiplom ist alles dabei.


Mi., 20.03.2019

Staffellauf zum 100-jährigen Bestehen führt nach Westerkappeln AWO feiert sich und ihre Werte

„Wir sind alle Kinder dieser Welt“ sangen die Mädchen und Jungen der beiden Westerkappelner AWO-Kindertagesstätten zur Begrüßung ihrer Gäste aus Ibbenbüren, die ein großes Banner mitgebracht hatten – hier gehalten von den Kita-Leiterinnen Elke Ursinus (links) und Stefanie Heitkamp .

Westerkappeln/Ibbenbüren - Gleichheit, Solidarität, Gerechtigkeit, Toleranz und Freiheit – das sind die Werte, die die vor 100 Jahren gegründete Arbeiterwohlfahrt (AWO) vor sich her trägt. Und das tut der Wohlfahrtsverband im Jubiläumsjahr mit einem Staffellauf im wörtlichen Sinne. Am Mittwoch machte er Station in Westerkappeln. Von Frank Klausmeyer


Fr., 15.03.2019

Tragisches Unglück auf dem Schafberg in Westerkappeln Schreckliches Unglück

Westerkappeln/Ladbergen/Ibbenbüren - Tragisches Unglück auf dem Schafberg: Bei einem Verkehrsunfall in Westerkappeln sind am Dienstagnachmittag ein mann aus Ladbergen und eine Frau aus Ibbenbüren ums Leben gekommen. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Die ehemalige B 65 wurde für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt. Von Frank Klausmeyer


Do., 14.03.2019

Partytipps fürs Wochenende Mädelsabend im Extra

 

Tecklenburger Land - Dieses Wochenende ist wieder viel los in den Clubs in der Region. Am Samstag, 16. März, ist Mädelsabend im Extra in Ibbenbüren. Im Extra-Club kann zu Charts, Schlagern und Rock getanzt werden. Im Feierwerk werden Partyhits der 1990er und 2000er gespielt.


Di., 12.03.2019

Tragisches Unglück auf dem Schafberg in Westerkappeln Zwei Menschen ums Leben gekommen

Ein Bild des Schreckens: Bei einem Unfall auf dem Schafberg inm Westerkappeln sind am Dienstagnachmittag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Westerkappeln/Ladbergen/Ibbenbüren - Tragisches Unglück auf dem Schafberg: Bei einem Verkehrsunfall in Westerkappeln sind am Dienstagnachmittag ein Mann aus Ladbergen und eine Frau aus Ibbenbüren ums Leben gekommen.  Von Frank Klausmeyer


Mo., 11.03.2019

Unfälle in Westerkappeln bei widrigen Wetterverhältnissen Zwei Autofahrerinnen werden verletzt

Möglicherweise witterungsbedingt kam eine 51-jährige Frau am Sonntag auf der Ibbenbürener Straße von der Fahrbahn ab. Das Auto überschlus sich und blieb auf dem Dach im Graben liegen.

Westerkappeln - Bei zwei Alleinunfällen in Westerkappeln sind am späten Sonntagnachmittag und am Montagmorgen zwei Frauen verletzt worden. Möglicherweise hingen die Unfälle mit den widrigen Witterungsverhältnisse zusammen, die Polizei spricht in beiden Fällen allerdings von ungeklärter Ursache. Von Frank Klausmeyer


So., 10.03.2019

Der Kohlehandel und das Ende des Steinkohlenbergbaus Abschied auf Raten

Hans-Heinrich Plegge verkauft Kohlen auch an Privatkunden. Er rechnet kurzfristig mit mehr Nachfrage nach Kohle.Ulrike Pott handelt hauptsächlich mit Heizöl. Aber auch Kohlekunden hat sie noch.

Tecklenburger Land - Hans-Heinrich Plegge wirkt nicht glücklich über das, was da im Dezember in Ibbenbüren geendet hat. Kurz vor Weihnachten ist er das letzte Mal mit seinem MAN-Lastwagen auf den Schafberg gefahren. Hat eine kleine Menge Kohle abgeholt beim Landabsatz an der Zeche. Von Tobias Vieth


Do., 07.03.2019

Kleine Zahlenreise durch die Geschichte des Steinkohlenbergbaus Ibbenbüren spielte eine Sonderrolle

Tecklenburger Land - Die Förderung ist lange eingestellt, die Ära des aktiven Steinkohlenbergbaus in Deutschland beendet. Anlass, mal auf das „Schwarze Gold“ in Zahlen zurückzuschauen. Von Irja Most


Do., 07.03.2019

Finanzamt Ibbenbüren startet Bürgerbefragung Feedback der Steuerzahler erwünscht

Bei der Befragung können die Bürger unter anderem ihre Meinung zur Zufriedenheit mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, der telefonischen Erreichbarkeit und den Öffnungszeiten ihres Finanzamts mitteilen.

Tecklenburger Land - Feedback erwünscht! Steuerzahlerinnen und Steuerzahler können ab sofort ihrem Finanzamt eine Rückmeldung geben.


Fr., 01.03.2019

Der Arbeitsmarkt im Februar Die Wirtschaft lässt den Winter hinter sich

 Im Maschinenbau und im produzierenden Gewerbe gibt es zurzeit besonders viele offene Stellen.

Tecklenburger Land - Auch die Wirtschaft hat den Winter offenbar schon hinter sich gelassen. Nachdem die Zahl der Arbeitslosen im Tecklenburger Land im Januar noch gestiegen war, meldet die Agentur für Arbeit nun wieder einen Rückgang. Von Frank Klausmeyer


Mo., 25.02.2019

Remondis stellt Pläne für Uffeln im Ausschuss vor Bis zu 70 000 Tonnen flüssiger Sondermüll

Die frühere Wibarco-Produktionsstätte ist verschwunden. Das Tanklager wird die Remondis Industrie Service nutzen, wenn die erforderliche Genehmigung da ist.

Ibbenbüren-Uffeln - Die Firma Remondis Industrie Service hat jetzt im Ibbenbürener Umweltaussschuss ihre Pläne für das ehemalige Wibarco-Gelände in Uffeln vorgestellt. Lange hatte das Unternehmen im Unklaren gelassen, was genau auf dem vor zwei Jahren erworbenen Grundstück zwischengelagert werden soll. Geplant ist, in Uffeln 70 000 Tonnen flüssigen Sondermüll pro Jahr zu lagern. Von Linda Braunschweig


Fr., 22.02.2019

Teutoburger Wald-Eisenbahn Die TWE ist für die Wirtschaft wichtig

Grünes Licht für die „Teutoburger Wald-Eisenbahn“: Die Landräte Dr. Klaus Effing (Kreis Steinfurt), Sven-Georg Adenauer (l., Kreis Gütersloh) und Dr. Michael Lübbersmann (r., Landkreis Osnabrück) sagten jetzt eine finanzielle Unterstützung des Unternehmens Lappwaldbahn zu.

Ibbenbüren/Kreis Steinfurt - Die Kreise Steinfurt, Gütersloh und Osnabrück haben jetzt eine Vereinbarung geschlossen: Ihnen gemeinsam ist das Bestreben, die Teutoburger Wald-Eisenbahn zu erhalten. Sie sei wichtig für die Wirtschaft in der Region, hieß es bei der Unterzeichnung.


Fr., 22.02.2019

Polizei registriert immer mehr Fälle von häuslicher Gewalt Gefahr in den eigenen vier Wänden

Polizei registriert immer mehr Fälle von häuslicher Gewalt: Gefahr in den eigenen vier Wänden

Westerkappeln/Ibbenbüren/Tecklenburger Land - Wenn von Gewaltkriminalität die Rede ist, denkt wohl jeder zuerst an Mord und Totschlag, an blutige Fehden, Überfälle oder an brutale Schlägereien und weniger an Szenen einer Ehe. Doch nicht selten sind es zwei Seiten derselben Medaille. Sogenannte häusliche Gewalt ist für die Polizei Alltag. 639 Fälle wurden 2018 allein im Kreis Steinfurt registriert. Von Frank Klausmeyer


76 - 100 von 370 Beiträgen

Das Wetter in Ibbenbüren

Heute

7°C 3°C

Morgen

7°C -1°C

Übermorgen

5°C 2°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.