Ibbenbüren - Archiv


Di., 26.07.2016

Spekulationen über die Zukunft der Genossenschaftsbanken Volksbank-Fusion im Kreis Steinfurt: nur Dementis

Dreht sich das Fusionskarussell der Volksbanken im Kreis Steinfurt weiter – von den verantwortlichen Bankvorständen gibt es zu dieser Frage nur Dementis.

Kreis Steinfurt - Es brodelt in der Gerüchteküche. Im Aufsichtsrat der VR-Bank Kreis Steinfurt hat sich einiges getan, weitere Personalien stehen an. Und Fusionen sind sowieso ein Thema – also: Wie geht es weiter bei den Genossenschaftsbanken in der Region ? Denn da hört man so manches... Von Peter Henrichmann, Ulrich Reske, Frank Klausmeyer, Christian Busch


Do., 21.07.2016

Jugendschöffengericht verurteilt 20-Jährigen aus Guinea Im Asylheim mit Marihuana gedealt

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Das Jugendschöffengericht Ibbenbüren hat einen 21-jährigen Mann aus Guinea, der seit drei Jahren in einer Asylbewerberunterkunft in Westerkappeln lebt, wegen Drogengeschäften zu einer einjährigen Freiheitsstrafe verurteilt Von Michael Schwakenberg


Do., 21.07.2016

Beine im Gleis Junge entkommt nur knapp einem Güterzug

Wegen des Vorfalls am Bahnhof Laggenbeck musste der Bahnverkehr in Richtung Osnabrück für etwa eine Stunde unterbrochen werden. Der Zugverkehr in Richtung Rheine musste noch länger unterbrochen werden.

Ibbenbüren - Das war knapp: Mit einem Beinbruch kam ein Junge davon, der in Ibbenbüren-Laggenbeck auf der Bahnsteigkante saß und seine Beine baumeln ließ - als ein Zug heranrauschte...


Do., 21.07.2016

„Pokémon GO“ begeistert weltweit Menschen Virtuelle Monster erobern das Tecklenburger Land

Ein „Sterndu“ findet Lisa-Sophie Daut in der Alten Münsterstraße in Ibbenbüren. Die viortuellen Monster werden im Smartphone.Display eingeblendet.

Tecklenburger Land - Die App „Pokémon Go“ erobert die Welt gerade im Sturm. Auch im Tecklenburger Land versuchen Smartphone-Nutzer an vielen Orten, eines der virtuellen Monster zu fangen. Von Lisa-Sophie Daut


Di., 19.07.2016

29-Jähriger wegen Drogenbesitzes verurteilt Schuldlos am Unfall, aber schuldig gesprochen

Dumm gelaufen: Weil ihm die Vorfahrt genommen worden war, landete der Ibbenbürener im Graben. Drogen, die er an diesem Tag im Auto transportierte und nach der Kollision verstecken wollte, wurden von der Polizei gefunden.

Westerkappeln/Ibbenbüren - Das war nicht sein Tag. Erst der Unfall, an dem er keine Schuld trug, und dann ein diensteifriger Polizist, der nach einem Zeugenhinweis ganz genau hinschaut und den Ibbenbürener damit vor Gericht bringt. Am Dienstag ist der 29-Jährige vom Schöffengericht Ibbenbüren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringem Umfang zu elf Monaten Gefängnis verurteilt worden. Von Frank Klausmeyer


So., 17.07.2016

Vulkanausbruch führt zu einem Wetterphänomen im Tecklenburger Land 1816 – Das Jahr ohne Sommer

 

Tecklenburger Land - Den jetzigen Sommer bezeichnen viele Leute als katastrophal. Zu nass, zu kalt, zu wenig Sonne. Vor 200 Jahren fiel der Sommer aber ganz aus. Und das war auch für die Menschen im Tecklenburger Land wirklich eine Katastrophe. Ursächlich war ein Vulkanausbruch in Indonesien. Von Christoph Spannhoff


Di., 12.07.2016

Ibbenbürener wird in Westerkappeln übers Ohr gehauen Autofahrer übers Ohr gehauen

Der vermeintlich echte Schmuck stellte sich als wertlos heraus. Die Ringe waren aus Blech.

Westerkappeln/Ibbenbüren - Ein Mann aus Ibbenbüren ist am Montagabend in Westerkappeln mit der sogenannten „Autobahngold“-Masche übers Ohr gehauen worden. Von Frank Klausmeyer


Do., 07.07.2016

Auftaktveranstaltung zu Fortbildungsreihe für Flüchtlingshelfer „Lassen sie die Menschen nicht allein !“

Ihr Buch „Flucht und Trauma. Wie wir traumatisierten Flüchtlingen wirksam helfen können“ signierten Dr. Gabriele Frick-Baer und Dr. Udo Baer auf Wunsch.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - „Lassen sie die Menschen nicht allein ! Hören sie zu, seien sie neugierig.“ Es sind Ratschläge wie diese, die am Dienstagabend den Besuchern der Stadtkirche bei der Auftaktveranstaltung zu einer Fortbildungsreihe für Flüchtlingshelfer gut tun, wissen sie doch, dass sie auf dem richtigen Weg sind. Von Dietlind Ellerich


Mi., 06.07.2016

Streit um Bergschäden RAG: „Unendliche Geschichte“ droht

Im Wohnzimmer des Hauses am Höveringhausener Schulweg haben sich Achim Tangelder und seine Lebensgefährtin Christiane Fenger zwischen Umzugskartons Zeit für ein Foto genommen. Im Haus leben sie jedoch noch nicht.

Mettingen/Ibbenbüren/Westerkappeln - Was für ein Chaos ! Diesen Eindruck gewannen Beobachter am Donnerstag vergangener Woche am Höveringhausener Schulweg. Umzugsfirmen trafen dort auf RAG-Mitarbeiter. Mitglieder der Bürgerinitiative Bergbaugeschädigter und Bauarbeiter gaben sich die Klinke in die Hand. Mittendrin: Achim Tangelder. Die Geschichte scheint noch lange nicht vorbei. Von Daniel Lüns


 

Di., 05.07.2016

Lothar Niendick ist im ganzen Tecklenburger Land bekannt Die rollende Eisdiele

Waffel oder Becher? -- Wenn Lothar Niendick mit seinem Eismobil Station macht, bringt er außer der kühlen Köstlichkeit auch ein Stück Sommer mit.

Tecklenburger Land - Ob der Sommer 2016 nun zu kalt, zu nass oder zu gewitterig daherkommt, weist er doch eine unbeirrbare Konstante auf: Bei Lothar Niendick schmeckt er nach Vanille, nach Schoko und nach Stracciatella. Seit gut zwanzig Jahren gondelt der gebürtige Hamburger mit seinem Eismobil durchs Tecklenburger Land. Von Ulrike Havermeyer


Di., 05.07.2016

Verabschiedung am Berufskolleg Jetzt ist fast alles erlaubt

270 Schüler des Berufskollegs Tecklenburger Land wurden am Donnerstag im Bürgerhaus verabschiedet.

Ibbenbüren/Tecklenburger Land - Am Berufskolleg Tecklenburger Land in Ibbenbüren wurden jetzt 270 Schüler entlassen. Von Holger Luck


Sa., 02.07.2016

Fortbildung für Helfer in Westerkappeln Flucht und Trauma

Tecklenburger Land - Am Dienstag, 5. Juli, lädt die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg zum Auftakt einer Fortbildungsreihe für Menschen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren, in die Stadtkirche Westerkappeln ein. Das Ehepaar Udo Baer und Gabriele Frick-Baer führt ein in das Thema „Flucht und Trauma.


Fr., 01.07.2016

Abiturienten des beruflichen Gymnasiums feiern ihren Abschluss Alles auf Anfang gestellt

Die Abiturienten des beruflichen Gymnasiums feierten ihren Abschluss. 28 jetzt ehemalige Schüler erhielten das Abitur mit anschließender einjähriger Ausbildung zum Erzieher, 20 junge Menschen das Abitur mit Zusatzausbildung zum Freizeitsportleiter.

Tecklenburger Land - „(Alles) auf Anfang!“ Unter diesem Motto feierte das Berufskolleg Tecklenburger Land des Kreises Steinfurt in Ibbenbüren mit den Abiturienten des beruflichen Gymnasiums ihren erfolgreichen Abschluss.


Do., 30.06.2016

Der Arbeitsmarkt im Juni Trotz Ferienzeit keine Flaute in Sicht

Im Hotel- und Gaststättengewerbe waren saisontypisch zuletzt viele Arbeitsplätze zu besetzen.

Tecklenburger Land - Trotz der bevorstehenden Ferienzeit ist auf dem Arbeitsmarkt keine Flaute in Sicht. Mit einer Erwerbslosenquote von 3,5 Prozent bleibt die Region der Primus im Kreis Steinfurt. Von Frank Klausmeyer


Do., 30.06.2016

Online-Voting für Deutschen Engagementpreis Chance auf 10 000 Euro

Die Stadtwerke-Geschäftsführer Willi Peters (links) und Peter Vahrenkamp hoffen auf breite Unterstützung aus der Region, wenn das Online-Voting zum Deutschen Engagementpreis startet.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Die sieben Träger des Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land, darunter Ewald Westermann, Vorsitzender des Bürgerbusvereins Westerkappeln, haben die Chance, im Dezember mit dem Deutschen Engagementpreis ausgezeichnet zu werden. Darüber hinaus haben sie die Möglichkeit, den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis zu gewinnen.


Di., 28.06.2016

Kirchenkreis Tecklenburg erwartet Mangel bei den Seelsorgern Evangelische Pfarrer werden knapp

Zeigten sich solidarisch mit den Theologinnen in Lettland: Die Synodalen der Kreissynode Tecklenburg. In den baltischen Staat hat die Synode der Evangelisch-Lutherischen Kirche die Frauenordination abgeschafft.

Tecklenburger Land - Im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg stellen sich die Verantwortlichen auf einen Mangel an potenziellen Pfarrern ein. Superintendent André Ost sagte gestern gegenüber den WN, dass in den kommenden 15 Jahren damit zu rechnen sei, dass „immer weniger Pfarrer für immer mehr Gemeindeglieder“ zuständig seien. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Mo., 27.06.2016

198 Abiturienten verlassen das Kepler-Gymnasium Rekord-Jahrgang feiert Abi

Das Kepler-Gymnasium verabschiedete am Wochenende 198 Abiturienten.

Ibbenbüren - 198 Schüler des Kepler-Gymnasiums nahmen am Freitag ihr Abiturzeugnis entgegen. Dass der Jahrgang 2016 nicht nur zahlenmäßig stark war, zeigt der Notendurchschnitt von 2,34. Fast 30 Prozent hatten eine 1 vor dem Komma, drei Schülerinnen erreichten die Traumnote 1,0. Von Holger Luck


Di., 21.06.2016

Westerkappeln erhält rund 129 000 Euro zusätzlich Mehr Geld für die Flüchtlingskosten

 

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Rund 1,5 Millionen Euro mehr als ursprünglich vorgesehen erhalten die Kommunen im Tecklenburger Land dieses Jahr für die Unterbringung und Versorgung von Flüchtlingen. Das teilt der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete Frank Sundermann mit. Nach Westerkappeln fließen nach seinen Angaben zusätzlich rund 129 000 Euro. Von Frank Klausmeyer


So., 19.06.2016

Freie Schule Tecklenburger Land eröffnet neues Domizil Schulmeile Wilhelmstraße wächst

Angelika Post (links), Mitglied des Trägervereins der Schule, mit Schülerin Anna Bäumer im Oberstufenraum, wo Anna ihr selbst konstruiertes „magisches Auge“ präsentierte, das sich per Joystick bewegen lässt.

Tecklenburger Land - Mit Stolz und Freude präsentierte die Freie Schule Tecklenburger Land am Freitag bei einer Eröffnungsfeier ihr neues Domizil an der Wilhelmstraße 243. Nachdem die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf einen Großteil der Räume in ihrem Gebäude räumte, zog dort die vor zehn Jahren gegründete Freie Schule ein


So., 19.06.2016

Ibbenbürener Goethe-Gymnasium verabschiedet 93 Schülerinnen und Schüler „What’s Abi ?“

93 Abiturienten sind am Samstag am Goethe-Gymnasium verabschiedet worden.

Ibbenbüren - 93 Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums durften am Samstag ihr Abiturzeugnis im Bürgerhaus entgegen nehmen. Ihre Entlassfeier stellten die Abiturienten – in Anspielung auf soziale Netzwerke – unter das Motto „What’s Abi ?“. Von Holger Luck


Fr., 10.06.2016

Eine Reise unter Tage Die Stadt unter der Stadt

Die Kumpel 

Tecklenburger Land - Noch bis 2018 wird bei der RAG Anthrazit Ibbenbüren GmbH Kohle gefördert. Dann ist Schluss. So haben es die Politiker beschlossen. Das letzte für Besucher zugängliche Flöz ist fast abgebaut. Wer die Welt unter Tage erleben will, muss sich beeilen. Also: Glück auf! Von Ulrike Havermeyer


Do., 09.06.2016

Kommunaler Energieversorger erweitert Vertriebskonzept Stadtwerke machen Hausbesuche

Sie sind das Vertriebsteam  der Stadtwerke Tecklenburger Land (von links) Tobias Halstenberg, Philipp Börgermann, Richard Esslage, Marcus Rüdiger, Jannik Schmidt und Andy Laske.

Tecklenburger Land - Die Stadtwerke Tecklenburger Land erweitern ihr Vertriebskonzept. Ab sofort sind nach Angaben des kommunalen Energieversorgungsunternehmens zwei Außendienstmitarbeiter dafür im Einsatz.


Do., 09.06.2016

Westerkappeln Klangmacht von 18 000 Bläsern

Der Abschlussgottesdienst vereinte 18 000 Bläser im Stadion von Dynamo Dresden.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Um live beim Deutschen evangelischen Posaunentag dabei zu sein, reisten mehr als 130 Bläser aus dem Tecklenburger Land nach Dresden. Besonders beeindruckend war die Klangmacht von 18 000 Instrumenten beim Abschlussgottesdienst im Fußballstadion.


76 - 100 von 430 Beiträgen

Das Wetter in Ibbenbüren

Heute

21°C 9°C

Morgen

24°C 11°C

Übermorgen

20°C 12°C
In Zusammenarbeit mit

WN auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.