Festival mit Überraschungsgästen
Grand Summer Slam: Die Donots rufen – Ibbenbüren rockt

Ibbenbüren -

Die Message war deutlich: „Das machen wir jetzt öfter“, sagte Ingo Knollmann irgendwo gegen Ende des Auftritts der Donots am Samstagabend in Ibbenbüren. Da war ihm und seinen Mitstreitern eines schon lange klar: Der "Grand Summer Slam" an der Scheune war ein Erfolg allerersten Ranges. Von Henning Meyer-Veer
Sonntag, 15.09.2019, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 15.09.2019, 19:00 Uhr
Festival mit Überraschungsgästen: Grand Summer Slam: Die Donots rufen – Ibbenbüren rockt
Lauter als Bomben: Die Donots mit Sänger Ingo Knollmann rockten am Samstagabend das Gelände rund um die Scheune nach allen Regeln der Kunst. Foto: Henning Meyer-Veer
Grand Summer Slam an der Scheune: Die Donots hatten gerufen, und 2500 Fans waren gekommen. Um zu rocken. Die Scheune, und am besten gleich Ibbenbüren an sich. Was nahezu vortrefflich gelang. Natürlich.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6931987?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F172%2F
Im Dezember werden gleich zwei Museen eröffnet
Das Bibelmuseum an der Pferdegasse (Foto) wird am 13. Dezember eröffnet – ebenso wie das Archäologische Museum im Fürstenberghaus.
Nachrichten-Ticker