Polizeieinsatz
26-Jähriger erlitt Schussverletzung - Mann wird in Handschellen abgeführt

Ibbenbüren -

Nach einer Straftat am Donnerstagmorgen im Bereich des Oberen Marktes in Ibbenbüren hatte die Polizei den Platz weiträumig abgesperrt: Ein 26-jähriger Mann hatte eine Schussverletzung erlitten, danach nahm die Polizei einen Mann fest. Das Tatmotiv ist noch unklar. Von Frank Klausmeyer
Donnerstag, 13.02.2020, 11:22 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.02.2020, 11:22 Uhr
Polizeieinsatz: 26-Jähriger erlitt Schussverletzung  - Mann wird in Handschellen abgeführt
Festnahme in der Ibbenbürener Innenstadt Foto: Frank Klausmeyer
Nach ersten Informationen wurde ein 26-jähriger Mann verletzt. Er soll eine Schussverletzung am Bein erlitten haben und sich zurzeit im Krankenhaus befinden. Gegen 10 Uhr haben die Beamten einen Mann in Handschellen abgeführt. Der Tatverdächtige ist in Polizeigewahrsam und wird vernommen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7257148?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F172%2F
Unbekannte sprengen Geldautomat
Die Sprengung des Geldautomaten an der Westfalen Tankstelle hat heftige Folgeschäden hinterlassen: Schaufenster und Tür sind demoliert worden.
Nachrichten-Ticker