Berufsorientierung
Bis zum 21. August bewerben

KREIS STEINFURT -

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Deshalb informierten sich jetzt 100 Schüler über Berufsfelder beim Kreis. Und es gibt zahlreiche Chancen.

Mittwoch, 08.07.2015, 15:07 Uhr

Wie sieht eine Ausbildung bei der Kreisverwaltung Steinfurt aus? Was gehört zum Berufsbild? Auf einem Infotag im Kreishaus konnten rund 100 Schüler ihre Fragen stellen. Denn noch bis zum 21. August läuft die Bewerbungsfrist für das kommende Ausbildungsjahr 2016.

Ausgeschrieben sind die Ausbildungsberufe Verwaltungswirt/in, Verwaltungsfachangestellte/r,  Verwaltungsfachangestellte/r in Teilzeit  sowie Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration. Angeboten wird auch das duale Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Laws – Kommunaler Verwaltungsdienst“.

Auf dem Infotag erfuhren die Schüler unter anderem, welche Aufgaben der Kreis hat und welche Angebote es im Bereich der Personalentwicklung gibt. Dr. Klaus Effing , Leiter des Haupt- und Personalamtes, betonte, wie attraktiv eine Ausbildung beim Kreis ist: „Die Berufsbilder sind vielfältig. Unsere Auszubildenden bekommen einen Einblick in verschiedene Bereiche, die Arbeit ist abwechslungsreich und spannend.“  Der Amtsleiter beantwortete zudem die Fragen der Interessenten.

► Am 26. September erfolgt die Ausschreibung der technischen Berufe. Die Bewerbungsfrist endet am 30. Oktober. Ausbildungsbeginn wird auch der 1. August 2016 sein. Eine Informationsveranstaltung über diese Berufe gibt es am 22. Oktober, 18 Uhr, im Kreishaus Steinfurt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3374747?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F4851992%2F4851998%2F
Nachrichten-Ticker