Lotteraner jetzt Parlamentarischer Geschäftsführer der EVP
Neue Funktion für Markus Pieper

Kreis Steinfurt -

Der Europaabgeordnete Markus Pieper (CDU) ist in der letzten Sitzung vor der Sommerpause der „Deutschen Gruppe“ der christdemokratischen Europäischen Volkspartei (EVP) zu deren Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt worden.

Freitag, 28.07.2017, 16:07 Uhr

Markus Pieper 
Markus Pieper  Foto: Büro Pieper

Der Gruppe gehören die CDU /CSU-Abgeordneten im Europäischen Parlament an. Sie bildet mit 34 Abgeordneten die größte nationale Gruppe der EVP-Fraktion.

Pieper koordiniert in seiner neuen Funktion unter anderem die Ausschuss- und Funktionsbesetzungen der CDU/CSU-Abgeordneten sowie die PR-Arbeit der deutschen CDU/CSU-Gruppe.

Der Europaabgeordnete gehört dem Europäischen Parlament seit 2004 an und ist Mittelstandssprecher seiner Fraktion. „Die EU steht mit Trump, Brexit und der Türkei-Frage vor großen Herausforderungen. Ich freue mich, in dieser schwierigen Zeit Verantwortung im Sinne eines stärkeren europäischen Zusammenhalts übernehmen zu dürfen“, so der Europaabgeordnete aus Lotte.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5041086?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Am Max-Klemens-Kanal: Einsatz der Feuerwehr: Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Nachrichten-Ticker