CDU-Kreisverband
Strategie zur Spitzenposition

Kreis Steinfurt -

Das Thema Forschung in Deutschland, im Münsterland und im Kreis Steinfurt interessiert viele. Die CDU hat dazu jetzt eine Fachtagung veranstaltet - mit hochkarätigen Rednern.

Freitag, 09.11.2018, 19:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 19:00 Uhr
Rund 200 Frauen und Männer haben an der CDU-Fachtagung zum Thema Forschung in Deutschland, im Münsterland und im Kreis Steinfurt in der Saerbecker Gaststätte Ruhmöller teilgenommen.
Rund 200 Frauen und Männer haben an der CDU-Fachtagung zum Thema Forschung in Deutschland, im Münsterland und im Kreis Steinfurt in der Saerbecker Gaststätte Ruhmöller teilgenommen. Foto: Matthias Lehmkuhl

Seit einigen Jahren brummt die Wirtschaft bundesweit. Auch im Kreis Steinfurt. Damit das auch so bleibt, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung die „Hightech-Strategie 2025“ ins Leben gerufen.

Vor fast acht Monaten ist Anja Karliczek aus Tecklenburg-Brochte

Erwin Weßling

Erwin Weßling

rbeck Chefin des Ministeriums geworden. Sie referierte auf Einladung des CDU-Kreisverbandes zum Thema „Forschung in Deutschland, im Münsterland und im Kreis Steinfurt“. Die Forschungsministerin kam per Auto direkt aus Berlin und verspätete sich um eine Stunde. „Ich habe schon wieder morgen früh um 7.30 Uhr einen Termin in Berlin. Aber ich bin froh, hier zu sein, auch weil meine Eltern im Saal sitzen“, hatte Karliczek bei ihrem „Heimspiel“ bei den rund 200 Gästen noch einen weiteren Stein im Brett.

„NRW mit seinen 70 Hochschulen und der Kreis mit seinem FH-Campus sind in der Forschung gut aufgestellt“, stellte Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking bei ihrer Begrüßung fest.

„Wir müssen unser Budget ausschließlich für die Lehre verwe

Bruno Lammers

Bruno Lammers

nden. Deswegen sind wir auf Drittmittel für die Forschung angewiesen“, unterstrich Prof Dr. Ute von Lojewski, Präsidentin der FH Münster mit ihrem Steinfurter Campus. Ziel sei es, bis 2020 Drittmittel in Höhe von 20 Millionen Euro zu generieren. „Wir sind auf einem guten Weg“, so von Lojewski..

Die „Hightech-Strategie 2025“ richte die Förderung von Forschung und Innovation an den aktuellen und zukünftigen Problemfeldern aus – etwa im Bereich Gesundheit und Pflege, Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energie, Mobilität, Stadt und Land, Sicherheit sowie Wirtschaft und Arbeit 4.0, erläuterte Anja Karliczek. Dieses strategische Papier solle dazu beitragen, Deutschland an die Spitze der nächsten techn

Ministerin Anja Karliczek.

Ministerin Anja Karliczek.

ologischen Revolutionen zu stellen, um Arbeitsplätze zu halten und Wohlstand zu sichern. Und der Weg dorthin sei nicht einfach. Die Forschungsministerin beklagte dabei die typisch deutsche Tugend Skepsis: „Wir müssen lernen, das Scheitern als Erfahrungswert anzunehmen.“

Der Rektor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Prof. Dr. Johannes Wessels, berichtete nicht nur über Drittmittel für die Grundlagenforschung in Höhe 145 Millionen Euro, sondern teilte in der Fachtagung mit, dass die WWU als erste Uni überhaupt einen Lehrstuhl für islamische Theologie erhält.

Zwei erfolgreiche Unternehmer mit Forschungspotenzial aus de

Vorsitzende Christina Schulze Föcking

Vorsitzende Christina Schulze Föcking

m Kreis Steinfurt stellten ihre Innovationen vor. „Als ich meine Firma gründete, sagten viele Großunternehmen, dass sie Probleme bekommen, sich auf dem Markt zu behaupten. Doch wir haben dann die Probleme der Großunternehmen gelöst“, pointierte Dr. Erwin Weßling, Gründer der Wessling GmbH Altenberge mit aktuell 1600 Mitarbeitern in ganz Europa.

Weltweit zu finden sind Produkte des Saerbecker Verbundstoff-Unternehmens Saertex. Das betonte Bruno Lammers aus der Geschäftsführung als letzter Referent des Abends: „Sie finden uns in 60 Prozent aller Skier des Weltmarktes.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6177911?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Bahnstreik führt zu zahlreichen Zugausfällen im Münsterland
Stillstand durch Tarifstreit: Bahnstreik führt zu zahlreichen Zugausfällen im Münsterland
Nachrichten-Ticker