Auf Schatzsuche
Einsatz von Metalldetektoren ist genehmigungspflichtig

Kreis Steinfurt -

Moderne Schatzsucher sind immer häufiger auch im Kreis Steinfurt unterwegs: Mit einem Metalldetektor und einer Schaufel unter dem Arm suchen die sogenannten Sondengänger nach Wertgegenständen im Boden. Doch wer auf eigene Faust buddelt, muss unter Umständen mit einer Geldstrafen rechnen. Von Michael Hagel
Dienstag, 03.12.2019, 13:52 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 03.12.2019, 13:52 Uhr
Auf Schatzsuche: Einsatz von Metalldetektoren ist genehmigungspflichtig
Mit Metalldetektor und Schaufel auf Schatzsuche: Sogenannte Sondengänger sind auf der Suche nach Wertgegenständen immer häufiger auch im Kreis Steinfurt unterwegs. Foto: Michael Hagel
Da Metalldetektoren ein beliebtes Weihnachtsgeschenk sind, weist die Obere Denkmalbehörde des Kreises Steinfurt jetzt darauf hin, dass für deren Nutzung eine denkmalrechtliche Genehmigung Voraussetzung ist.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7107763?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Mit Skibrille und Wollmütze maskiert: Räuber überfällt Tankstelle und erbeutet Bargeld
Nachrichten-Ticker