Eine Falle für das fiese Virus
Wie in den Kindergärten die Notfallbetreuung organisiert wird

Kreis Steinfurt -

In 20 Einrichtungen im Kreis Steinfurt betreut die gemeinnützige Kinderland GmbH in normalen Zeiten gut 1500 Kinder im Alter von wenigen Monaten bis zur Einschulung. Für die Notfallbetreuung in Corona-Zeiten haben 92 Eltern die Betreuung beantragt, sodass in 19 Kindergärten in 26 Kleinstgruppen von maximal 5 Kindern der Nachwuchs versorgt wird. Von Dorothee Hersebrock
Dienstag, 07.04.2020, 21:44 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 07.04.2020, 21:44 Uhr
Eine Falle für das fiese Virus: Wie in den Kindergärten die Notfallbetreuung organisiert wird
„Hallo Kinder, wir vermissen euch alle sehr und grüßen euch ganz herzlich!“ Im Begrüßungsvideo von Anika Hopley, Einrichtungsleiterin aus dem Kinderland Rheine, erfolgt die Ansprache der Kinder mit sehr persönlichen Worten. Foto: Lernen fördern
„Warum haben die anderen Kinder Ferien und ich nicht?“, „Wo sind meine Freunde?“, „Warum darf ich nicht in den Kindergarten?“, fragen die Kinder.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7361632?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker