NRW-Arbeitsminister Laumann besucht Verein Lernen fördern
Folgen werden noch gravierender

Kreis Steinfurt -

Am Dienstag hat NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann den Verein Lernen fördern in Ibbenbüren besucht. Er machte sich ein Bild über die Situation von in der Berufswelt benachteiligten Jugendlichen, die es in der Corona-Krise noch schwerer haben. Von Matthias Lehmkuhl
Dienstag, 14.07.2020, 15:31 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 14.07.2020, 15:31 Uhr
NRW-Arbeitsminister Laumann besucht Verein Lernen fördern: Folgen werden noch gravierender
NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann (mit der Maske mit dem Wappen von Nordrhein-Westfalen) unterhielt sich am Dienstag ganz interessiert mit jungen Menschen in der Werkstatt des Vereins Lernen fördern in Ibbenbüren. Foto: Matthias Lehmkuhl
Elf Jahre ist es her, als NRW-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann aus Hörstel-Riesenbeck zuletzt den Verein Lernen fördern in Ibbenbüren besuchte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7493388?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker