Waldfreibad in Recke
Ein Natursee, der wirklich alles bietet

Kreis Steinfurt -

Baden in Baggerseen kann so schön sein. In unserer kleinen Reihe „Baggerseen – einst und jetzt“ haben wir einige dieser landschaftlich reizvollen Ausflugsziele von ihrer Entstehung bis zu ihrem heutigen Erscheinungsbild vorgestellt. Als letzter Baggersee wird heute das Waldfreibad in Recke präsentiert. Von Matthias Lehmkuhl
Mittwoch, 05.08.2020, 17:45 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 05.08.2020, 17:45 Uhr
Waldfreibad in Recke: Ein Natursee, der wirklich alles bietet
Das Waldfreibad in Recke mit seiner beliebten Sprunganlage mit Ein- und Dreimeterbrett zieht viele Besucher an Foto: Förderverein/IVZ-Archiv
Auch das Waldfreibad Recke hat, wie die meisten bisher vorgestellten Baggerseen, eine lange Geschichte. Zwischen 1906 und 1915 wurde der Ems-Weser-Kanal (heute Mittellandkanal) gebaut. Um die künstlich angelegte Wasserstraße abzudichten, wurde damals im Recker Ortsteil Steinbeck der dazu benötigte Lehm abgegraben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7522847?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker