Vor der Landrats-Stichwahl
Wie sich die anderen positionieren – Ministerunterstützung für Krümpel

Kreis Steinfurt -

Es ist ganz sicher nicht wahlentscheidend, aber eben auch nicht völlig bedeutungslos: Wie sich die Parteien der unterlegenen Kandidaten, also vor allem die Grünen und die SPD, aber auch Linke, UWG und FDP, vor der Landrats-Stichwahl am Sonntag positionieren, das könnte dem begünstigten Kandidaten zumindest frischen Rückenwind verschaffen. Von Michael Hagel
Dienstag, 22.09.2020, 17:48 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 22.09.2020, 17:48 Uhr
Vor der Landrats-Stichwahl: Wie sich die anderen positionieren – Ministerunterstützung für Krümpel
Am 27. September 2020 findet im Kreis Steinfurt die Landrats-Stichwahl statt. Foto: dpa (Symbolbild)
Davon gibt es aber wohl nur ein laues Lüftchen, denn sowohl die Sozialdemokraten als auch die Grünen werden nach dem Ausscheiden ihrer Kandidaten keine Wahlempfehlung abgeben, weder für den parteilosen Dr. Martin Sommer, noch für den CDU-Bewerber Mathias Krümpel.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7597066?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker