Förderschule des Kreises Steinfurt
Peter-Pan-Schule bleibt auch in Coronazeiten als Sprach-Förderschule präsent

Kreis Steinfurt -

Es klingt fast distanziert – und beinhaltet doch so viel mehr: „Deutsch als Zielsprache“, kurz: DaZ. Wenn Manfred Kleve, Schulleiter der Peter-Pan-Schule, und sein Stellvertreter Markus Horsthemke über die wichtigsten Anliegen ihrer Schule reden, über den Förderschwerpunkt Sprache, über Sprachentwicklungsstörungen und über sonderpädagogischen Förderbedarf, dann verbirgt sich hinter all dem pädagogischen Vokabular immer auch ganz viel Leidenschaft und Engagement. Von Michael Hagel
Mittwoch, 23.09.2020, 19:10 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 23.09.2020, 19:10 Uhr
Förderschule des Kreises Steinfurt: Peter-Pan-Schule bleibt auch in Coronazeiten als Sprach-Förderschule präsent
Sie kommen bestmöglich durch die Coronazeit: Schülerinnen und Schüler der Peter-Pan-Schule am Standort Rheine, hier am Klettergerüst mit ihrer Lehrerin Kirsten Heimann sowie Schulleiter Manfred Kleve (l.) und seinem StellvertreterMarkus Horsthemke (r.). Foto: Michael Hagel
Das Leitungsduo der einzigen Sprach-Förderschule im Kreis Steinfurt will vor allem eines: gemeinsam mit dem Kollegium „die Kinder stark machen.“ Das gilt auch und ganz besonders in diesen schwierigen Coronazeiten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7598960?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker