„XY“-Preis an Mettinger
Zivilcourage geehrt: „Da müssen wir eingreifen“

Mettingen/Recke -

In Mettingen sticht und prügelt ein psychisch kranker Mann auf eine Frau ein. Anstatt wegzuschauen, greifen drei Männer ein. Dafür bekommen sie nun einen besonderen Preis. Von Oliver Langemeyer
Samstag, 17.10.2020, 15:50 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.10.2020, 15:50 Uhr
Rudi Cerne stellt in „Aktenzeichen XY ungelöst“ die drei Retter Kevin De Graaf sowie Klaus und Niklas Böggemann (v.l.) vor.
Rudi Cerne stellt in „Aktenzeichen XY ungelöst“ die drei Retter Kevin De Graaf sowie Klaus und Niklas Böggemann (v.l.) vor. Foto: Stefan Werding
Diesen Tag im August 2019 werden Kevin De Graaf aus Recke sowie Niklas und Klaus Böggemann aus Mettingen nicht vergessen. Durch ihr schnelles und beherztes Eingreifen retteten sie einer 57-jährigen Frau das Leben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7635856?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7635856?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker