Kontrollaktion
Polizei-Großeinsatz gegen Tuner- und Raserszene

Rheine -

Kurz nach 22 Uhr in der Rheiner Innenstadt: Polizeibeamte leiten Fahrzeuge um und kontrollieren Audis, BMWs oder VW Golfs um illegale Modifikationen zu erfassen. Nach massiven Beschwerden aus der Bevölkerung sind weitere Kontrollen geplant. [mit Video] Von Matthias Schrief
Montag, 01.02.2021, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 01.02.2021, 14:00 Uhr
Kontrollaktion : Polizei-Großeinsatz gegen Tuner- und Raserszene
Beamte bei der Fahrzeugkontrolle. Sie stellten unter anderem eine unrechtmäßig modifizierte Windschutzscheibe sicher. Foto: Schrief

„Null Toleranz – das ist unsere Strategie gegenüber der Tuner- und Raserszene in Rheine und im Kreis Steinfurt.“ Das sagte Landrat Martin Sommer am Freitagabend bei einem Großeinsatz der Polizei am Busbahnhof in der Rheiner Innenstadt.

Freitag, kurz nach 22 Uhr am Ring zwischen Nadorff-Haus und dem Mc Drive: Polizeibeamte leiten Fahrzeuge vom Lidl-Parkplatz und vom Ring in die Matthias-Straße. Dort nehmen Beamte die Audis, BMWs oder VW Golfs akribisch unter die Lupe. Sie kriechen unter die Fahrzeuge und leuchten mit starken Taschenlampen die Auspuffanlage aus, inspizieren den Motorraum, checken die Beleuchtung und überprüfen alles sicherheitsrelevanten Fahrzeug-Teile. Letztlich gleichen sie ab, ob alle Bauteile mit den Tüv-Eintragungen im Fahrzeugschein über einstimmen.

Tuning ist bei Unfällen ein Todesrisiko

Der Einsatz dauert etwa eine Stunde. Rund 20 Autos werden in dieser Zeit durchgecheckt. Mal stellen die Beamten ein unzulässiges Leuchtmittel fest, das nicht zugelassen ist und wegen seiner grellen Leuchtkraft eine Gefährdung im Straßenverkehr darstellt; mal ist es eine Tönungsfolie auf den Windschutzscheiben, für die ein Zulässigkeitsnachweis fehlt.

Video in Kooperation mit dem WDR: 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7794580?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7794580?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker