Notbetreuung
Kitas, Kinder und Eltern zwischen Anspannung und Zuversicht

Kreis Steinfurt -

Es sind fordernde Zeiten für alle – für Kinder, für Erzieherinnen und Erzieher in den Kitas und nicht zuletzt für viele Eltern. Aber was bedeutet das eigentlich für sie alle, wenn in der Corona-Pandemie Kindertagesstätten von der Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb und von dort weiter in den eingeschränkten Pandemiebetrieb wechseln? Von Michael Hagel
Dienstag, 02.02.2021, 18:57 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.02.2021, 18:57 Uhr
Notbetreuung: Kitas, Kinder und Eltern zwischen Anspannung und Zuversicht
Auch wenn unser Foto aus dem Sommer stammt: Die Kinderland-Einrichtungen ebenso wie alle anderen Kitas im Kreis achten nach wie vor sehr stark auf Distanzregeln. Foto: Lernen fördern
„Natürlich ist die derzeitige Situation für alle sehr herausfordernd“, sagt Petra Fettich, Leiterin der Kindertagesbetreuung bei „Lernen fördern“ im Kreisverband Steinfurt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7797247?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7797247?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker