Ibbenbüren
Schwimmbad wird vermietet

Ibbenbüren -

„Können wir ins Schwimmbad?“ Diese Frage müssen viele Eltern derzeit corona-bedingt mit „nein“ beantworten. Doch in Ibbenbüren gibt es eine Ausnahme. Ein privates Schwimmbad wird für jeweils eine halbe Stunde vermietet – mit dem Segen des Gesundheitsamts. Von Sabine Plake
Donnerstag, 01.04.2021, 12:15 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 01.04.2021, 12:15 Uhr
In Ibbenbüren können Interessierte für eine halbe Stunde ein privates Schwimmbecken nutzen.
In Ibbenbüren können Interessierte für eine halbe Stunde ein privates Schwimmbecken nutzen. Foto: privat
Einmal ein Schwimmbad für sich allein. Ab in die Fluten springen, im warmen Wasser planschen, spielen und trainieren – derzeit eigentlich undenkbar. Was sich anhört wie Freizeit aus einer anderen Zeit, ist tatsächlich ab nächste Woche möglich. Und es ist kein Aprilscherz. Das TPZ Therapie- und Präventionszentrum Ibbenbüren vermietet dann das selbst betriebene Schwimmbad. Ein Haushalt und eine weitere Person können beispielsweise für 40 Euro eine halbe Stunde lang die Seele baumeln lassen und Spaß haben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7896677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7896677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Nachrichten-Ticker