Mi., 19.09.2018

150 Jahre Bauunternehmen Rehkopf „Wir bauen alles“

150 Jahre Bauunternehmen Rehkopf: „Wir bauen alles“

Ladbergen - Das ist fürwahr ein Grund zum Feiern: Das Bauunternehmen Rehkopf besteht seit 150 Jahren. In diesem Zeitpunkt sind beeindruckende rund 2000 Bauten erstellt worden. Und das wird am Freitag und Samstag mit Architekten, Kunden, Zulieferern und den Mitarbeitern gefeiert. Von Erhard Kurlemann

Mi., 19.09.2018

Delegation der Partnerkirche zu Gast Intensiver Austausch über Verbindungen

Die Besuchergruppe vor der evangelischen Kirche: Die Gäste aus den USA informierten sich über die Geschichte des Heidedorfes und die Verbindungen nach Amerika.

Ladbergen - Von einem intensiver Austausch mit Gästen aus der Partnerkirche UCC berichtet die evangelische Kirchengemeinde. Eine Delegation mit 18 Personen der Ohio-Conference der Partnerkirche United Church of Christ (Vereinigte Kirche Christi) in den USA war jetzt im Heidedorf zu Besuch.


Mo., 17.09.2018

Wärmegutschein für Ladbergen Wärmenetz Weg in die Zukunft?

Freuen sich über den „Wärmegutschein“ der Euregio: Christian Rapien (WESt), Alexandra Kattmann (Klimaschutzmanagerin der Gemeinde), Bürgermeister Udo Decker-König, Bastian Hoffmann und Christoph Runden (Ingenieur Netzwerk Energie, Bad Iburg).

Ladbergen/Kreis Steinfurt - Kann die Wärme für verschiedene Gebäude in einem Blockheizkraftwerk erzeugt werden? Ist das ökologisch und ökonomisch vernünftig? Diese und weitere „Wärme-Fragen“ werden jetzt für Ladbergen untersucht. Auslöser dazu war ein Gutschein.


Di., 18.09.2018

SPD-Ortsverein unterwegs Einblick in die Landwirtschaft vor Ort

Mit dem Besuch des Hofes Kohnhorst in Overbeck hat der SPD-Ortsverein Ladbergen seine Höfe-Tour gestartet. Die Mitglieder wollen künftig in jedem Quartal einen Bauernhof in der Gemeinde besuchen.

Ladbergen - Eine Höfe-Tour hat der SPD-Ortsverein eingestielt. Künftig soll in jedem Quartal ein Bauernhof in der Gemeinde besucht werden. Der Anfang ist gemacht.


So., 16.09.2018

Fest der evangelischen Kirchengemeinde Plaudern, spielen, kreativ sein

Bunt bemalte Holzlatten sollen künftig den Zaun aufhübschen. Während es draußen zahlreiche Aktionen gab, genossen die Besucher im Gemeindehaus die große Kuchenauswahl.

Ladbergen - Kontakte knüpfen, mit Bekannten plaudern, Spaß haben und einfach einen unterhaltsamen Tag erleben, das sollte das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde den Besuchern ermöglichen. Der Plan ist aufgegangen. Unter dem Motto „Du bis willkommen“ hatte sie eingeladen, und viele Ladberger kamen. Von Ruth Jacobus


So., 16.09.2018

Özgür Cebe auf der Kulturbühne Scharfer Blick auf die Realität

Özgür Cebe schaffte mit Charme und Natürlichkeit den Spagat zwischen Comedy und Kabarett.

Ladbergen - Zum Auftakt nach der Sommerpause hatte die Kulturbühne mit Özgür Cebe einen Grenzgänger zwischen Comedy und Kabarett eingeladen, der schon vor zwei Jahren das Publikum bestens unterhalten hat. Seit längerer Zeit ist er nun mit „Born in the BRD“ unterwegs. Mit ungebremster Energie arbeitet er an seinem neuen Programm „Ghetto Faust“ und davon profitierte das begeisterte Publikum an diesem Abend. Von Axel Engels


So., 16.09.2018

Harlamerts aus den USA besuchen die Haarlammerts Die Nachkommen der Pioniere

Freuten sich über das Wiedersehen: die Nachkommen der Geschwister Haarlammert.

Ladbergen - Zu den Wurzeln ihrer Vorfahren kehrten nun einige amerikanische Bürger aus dem Bereich um New Knoxville in das Heidedorf zurück. Mit der großen Welle der Auswanderer, die im 19. Jahrhundert ihr Glück in Ohio suchten, ging auch der Ladberger Heinrich Haarlammert mit seinen Geschwistern mit. Einige der Enkel lernten nun im Heidedorf nicht nur die Heimat des Großvaters kennen, sondern auch ihre Verwandten. Von Anne Reinker


Fr., 14.09.2018

Luisa Kordes erblickt zu Hause das Licht der Welt Eine echte Tecklenburgerin

Trautes Familienglück: Laura mit Luisa, Lotta, Hebamme Gerlinde Hüsemann, Sascha und Sabrina Kordes (von links).

Tecklenburg-Leeden - Kein Geruch von Medikamenten, keine Schläuche und Apparaturen, kein Lärm. Zu Hause fühlt man sich einfach wohler“, sagt Sabrina Kordes und lächelt glücklich. An der Straße Auf dem Haxel liegt das Haus von ihr und ihrer Familie. Mitten im Grünen, mit einem Teich im großen Garten und umgeben von hohen, alten Bäumen. Von Ruth Jacobus


Fr., 14.09.2018

Hans-Jürgen Mäscher hat ein ungewöhnliches Hobby Eine kleine, aber feine Auswahl

Eine kleine, aber feine Auswahl seiner rund 3500 Pins präsentiert Hans-Jürgen Mäscher, hier mit Mechthild Teigeler, in der Vitrine.

Ladbergen - Erst Kamele, dann Fingerhüte, jetzt also Pins, diese metallenen Anstecknadeln, im wohl kleinsten Ausstellungsraum der Gemeinde: der beleuchteten Vitrine im Begegnungszen­trum Buddemeier. Hans-Jürgen Mäscher zeigt dort eine kleine Auswahl dessen, was er in aller Welt zusammengetragen hat. Von Michael Baar


Mi., 12.09.2018

Aus dem Polizeibericht 16-jähriger Radfahrer bei Unfall verletzt

 

Ladbergen - Ein 16 Jahre alter Fahrradfahrer aus Ladbergen ist bei einem Unfall auf der Grevener Straße am Mittwoch gegen 7.15 Uhr schwer verletzt worden. Die Ursache dafür muss die Polizei noch ermitteln. Von Erhard Kurlemann


Do., 13.09.2018

Jugendzentrum Landbergen Segeltörn fällt ins Wasser

Wenn auch nicht gesegelt wurde, so hatte die Truppe des Jugendzentrums doch viel Spaß bei ihren Unternehmungen.

Ladbergen - Fast in jedem Jahr fährt eine gruppe aus dem JZ Ladbergen zum Ijsselmeer nach Holland. Diesmal musste auf das Segeln verzichtet werden.


Mi., 12.09.2018

Evangelische Kirche Ladbergen Sonnenstrahlen beleuchten wuchtige Balken

Beim Tag des offenen Denkmals war auch ein Blick auf die Turmuhr samt Innenleben möglich.

Ladbergen - Einmal auf den Turm der evangelischen Kirche steigen? – beim Tag des offenen Denkmals war dieses möglich. Es gab interessante Eindrücke auf dem Weg nach oben Von Dario Sellmeier


Di., 11.09.2018

Fest der evangelischen Kirchengemeinde Buntes Programm will viele Gäste locken

Ladbergen - Die Vorbereitungen für das Gemeindefest am 16. September sind weitgehend abgeschlossen. Und die Organisatorinnen sind schon guter Hoffnung, dass unter dem Motto „Du bist willkommen“ viele Menschen zusammenkommen werden. Von Luca Pals


Di., 11.09.2018

Kulturbühne Ladbergen Die Furcht vor dem Unbekannten

Kabarettist Özgür Cebe eröffnet die neue Spielzeit in der Kulturbühne Ladbergen.

Ladbergen - Özgür Cebe ist als Kabarettist auf vielen Bühnen in ganz Deutschland unterwegs. Er präsentiert seine Sicht der Dinge in seinem dritten Soloprogramm „Born in the BRD“ - ein Abstecher führt nach Ladbergen.


Mo., 10.09.2018

„Weibsbilder“ sehnen sich nach vergangenen Zeiten zurück Bei ADHS gab‘s Haue

Anke Brausch (links) und Claudia Thiel begeisterten mit schwarzen Humor und Selbstironie das Ladberger Publikum.

Ladbergen - Wenn die „Weibsbilder“ rufen, kommen sie: Rund 180 Zuschauerinnen samt einiger „mitgeschleppter“ männlicher Besucher freuten sich am Freitagabend auf ein paar Stunden Comedy und Kabarett vom Feinsten. Von Anne Reinker


Mo., 10.09.2018

Bestandsaufnahme mit der Försterin Dürre ist „Stress für die Bäume“

Försterin Tina Schumann, die auch Reviere in Saerbeck und Emsdetten betreut, weiß um die Auswirkungen der langen Trockenphase auf die heimischen Bäume..

Ladbergen - Trockenes Laub auf den Bäumen, hängende Zweige und viele, viele Nadeln unter den Fichten: Nicht nur für Fachleute sind die Folgen der langen Trocken- und Hitzephase sichtbar. Doch stellen die äußeren Anzeichen eine wirkliche Bedrohung für die heimischen Wälder dar? Revierförsterin Tina Schumann weiß mehr. Von Anne Reinker


Do., 06.09.2018

Konzession bei der Landesverkehrsgesellschaft verlängert Flughafen-Bus fährt wie gewohnt

Vorerst fährt er weiter von Osnabrück über Ladbergen zum FMO: der Flughafen-Shuttle. Wie es künftig weitergeht, steht noch nicht fest. Die Politik ist am Zuge.

Ladbergen - Der Flughafenbus fährt in den nächsten Monaten in der gewohnten Frequenz von Osnabrück über Ladbergen zum FMO nach Greven. Der Osnabrücker Stadtwerke-Sprecher Marco Hörmeyer sagte auf Anfrage, dass er davon ausgeht, dass die Linie X150 bis Februar 2019 wie gewohnt weiterfährt. Von Jean-Charles Fays


Fr., 07.09.2018

Demenz Thema beim Seniorentreff Ein kleiner Ball kann viel bewirken

Helmut Breitenfeld zeigte anhand von praktischen Übungen, wie sich der Demenz entgegenwirken lässt.

Ladbergen - Mit einem reichhaltigen Programm sind die ersten Demenzwochen im Kreis Steinfurt gespickt. Im kompletten September gibt es unter dem Motto „Demenz: dabei und mittendrin“ in vielen verschiedenen Einrichtungen Aktionen und Veranstaltungen rund um diese Erkrankung. Auch der örtliche Seniorentreff macht mit. Am Dienstag war Helmut Breitenfeld als Referent zu Gast. Von Anne Reinker


Do., 06.09.2018

Ergebnisse des Dorfinnenentwicklungskonzeptes (Diek) präsentiert Mehr als ein Wunschkonzert

Bei der Präsentation der Ergebnisse blieben im Rathaus etliche Stühle unbesetzt.

Ladbergen - Man ist mit offenen Augen durch das Heidedorf spaziert, es wurden Ideen eingebracht und Pläne geschmiedet. Und jetzt steht es, das Dorfinnenentwicklungskonzept (Diek). Gemeinsam mit dem Planungsbüro Hahm haben Bürger wie auch Lokalpolitiker und Verwaltungsmitglieder in den vergangenen Monaten mühsam aber ambitioniert erarbeitet, wo im Dorf Handlungsbedarf besteht. Von Anne Reinker


Mi., 05.09.2018

Im „Abenteuerland“ wird gesundheitliche Vorsorge groß geschrieben Kinder entdecken Kneipp

Eltern und Kinder hatten jetzt gemeinsam die Möglichkeit, auf Kneipps Spuren zu wandeln.

Ladbergen - Seit über 120 Jahren ist der Pfarrer und Entdecker der Wasserkur, Sebastian Kneipp, schon tot. Seine Leitsätze zur Förderung der Gesundheit sind jedoch aktuell wie eh und je. Durch die Auseinandersetzung mit dem berühmten Geistlichen und seinen Methoden sammeln die Kinder der DRK-Kita „Abenteuerland“ neue Erfahrungen. Von Michael Schwakenberg


So., 02.09.2018

Kindertagesstätten des DRK Neue Stelle für Qualitätsmanagement

Die Leitungskräfte der DRK-Kitas trafen sich mit dem Vorstandsvorsitzenden Johannes Hille (2. von links.) und Bernadette Wiegand, pädagogische Fachleitung (rechts): Sabine Breyer, Miriam Gutendorf, Julia Wehner, Gudrun Baackmann, Kerstin Gräf, Conny Wehnert-Schmitz, Sandra Gronemeyer, Nina Haberkamp, Britta Löcken, Sigrid Endemann und Jochen Sandmann (von links).

Tecklenburger Land - Um die gute Qualität der Arbeit in den Kindertageseinrichtungen des Deutschen Roten Kreuzes zu sichern, hat Gudrun Baackmann am 1. August die neu eingerichtete Stelle der Fachkraft für Qualitätsmanagement übernommen. Sie wird die Kita-Teams bei allen pädagogischen Themen beraten und bei der Umsetzung der qualitativen Forderungen unterstützen.


Mi., 05.09.2018

Vortrag „Eine Chance für Biene & Co“ Insekten mögen heimische Blumen

Meike Steube-Niemeyer (links) und Karin Rahmeier (rechts) vom Grünen-Ortsverband hießen die Referenten Annika Brinkert und Jürgen Schneiders zur Veranstaltung willkommen.

Ladbergen - „Das Thema ist brandaktuell“, sagte Meike Steube-Niemeyer. „Es ist eins, das die Menschen umtreibt.“ Umso mehr freute sich die Sprecherin des Ortsverbands der Grünen, gemeinsam mit der Vorsitzenden Karin Rahmeier zwei Gäste zum Thema „Eine Chance für Biene & Co“ begrüßen zu können. Von Anne Reinker


Mo., 03.09.2018

Joachim Fehrenkötter und über 80 weitere Oldtimerfreunde haben Schweden im Visier Musealer Wanderzirkus auf Tour

Der 70-jährigen Simon Laan aus Holland ist mit einem Mercedes 312 aus dem Jahre 1956 und 100 PS am Start.

Ladbergen/Spelle - Motorengeräusche und Dieselgeruch auf dem Landmaschinen- Trainingsgelände der Firma Krone in Spelle. Und davon reichlich. Am Donnerstagabend trudeln dort nach und nach 84 Oldtimerfreaks mit ihren Lkw, Autos und Kleintransportern ein. Die Vorbereitungen für die 16. Nutzfahrzeugtour laufen auf Hochtouren. Der Plan steht. Die Route ist festgelegt, die Fahrzeuge sind vollgetankt. Von Heinrich Weßling


Do., 30.08.2018

Tag des offenen Denkmals Einmal in den Kirchturm steigen

Die evangelische Kirche in Ladbergen wurde von 1854 bis 1856 aus Brochterbecker Sandsteinquadern erbaut

Ladbergen - Einmal auf den Kirchturm steigen, entdecken, was sich dort verbirgt, und den Blick über das Heidedorf genießen: Am „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 9. September, ist das möglich.


Do., 30.08.2018

Tenniscamp mit Rekordteilnehmerzahl Den Ball übers Netz gejagt

Die Kinder und Jugendlichen trainierten drei Tage lang begeistert auf der Tennisanlage. Zum Abschluss gab es Urkunden und Medaillen.

Ladbergen - Das Tenniscamp war der Höhepunkt der Saison der TSV Tennisabteilung. Das berichtet der Sportverein. Das Camp für Kinder und Jugendliche fand in der letzten Ferienwoche mit einer Rekordteilnehmerzahl auf der TSV-Anlage statt.


1 - 25 von 556 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter