Do., 28.05.2020

Golf als kontaktloser Freizeitsport ist nicht nur in Corona-Zeiten beliebt „Snobby war einmal“

Die Pylone sollen an die Abstandsregel

Ladbergen - „Kontaktloser Freizeitsport“ werde wegen Corona derzeit großgeschrieben, sagt Sabine Deters. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Martin Grotholtmann führt sie die Golfanlage in Ladbergen. Auch dort gab es eine Zwangspause. Inzwischen kann der Schläger wieder geschwungen werden. Von Dietlind Ellerich

Do., 28.05.2020

Mitgliederversammlung mit Abstand und Schutzvorkehrungen Steube-Niemeyer und Rahmeier im Amt bestätigt

Versammlung mit Abstand: Die Grünen wählten Kandidaten

Ladbergen - Die Ladberger Grünen setzen weiter auf ihr Vorstandsteam. Die Sprecherinnen Meike Steube-Niemeyer und Karin Rahmeier wurden, wie Kassierer Jörg Berlemann, in ihren Ämtern bestätigt. Einstimmig. Von Dietlind Ellerich


Mi., 27.05.2020

Heizungsbrand im Keller eines Einfamilienhauses am Waldweg Senior mit Fluchthaube geborgen

Schrecken in der Nacht zu Mittwoch. In einem Einfamilienhaus am Waldweg brannte eine Ölheizung.

ladbergen - Ein völlig ausgebrannter Heizungskeller, ein verrauchtes Einfamilienhaus und zwei Verletzte, die ins Krankenhaus gebracht wurden, lautet die Bilanz des Geschehens, das die Freiwillige Feuerwehr Ladbergen in der Nacht zu Mittwoch auf Trab gehalten hat. Von Dietlind Ellerich


Mi., 27.05.2020

Der Millionen-Brand im FMO-Parkhaus Defektes Steuerungsgerät verursachte das Feuer

Rund 73 Fahrzeuge werden bei einem Brand im Parkhaus A des Flughafens Münster/Osnabrück im Oktober 2019 in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Tobias Saalschmidt

Ladbergen/Greven - Nach dem Brand in einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) im Oktober vergangenen Jahres beläuft sich der Schaden am Gebäude auf zwei Millionen Euro. Ein defektes Steuerungsgerät an einem der Fahrzeuge hatte den Brand ausgelöst, der 73 Fahrzeuge komplett oder schwer beschädigt hatte, wie die Staatsanwaltschaft Münster auf Nachfrage erklärte. Von André Pottebaum


So., 24.05.2020

Lockerungen treten in Kraft Sport und Spaß mit Abstand erlaubt

Während die normalen Spielplätze wieder freigegeben sind, bleibt in Lienen der Matschspielplatz am Dorfteich (in Hintergrund) zunächst weiter geschlossen.

Lienen/Ladbergen - Nach und nach gibt es immer mehr Lockerungen im Alltagsleben. Soziale Kontakte pflegen Sport treiben und mehr sind möglich. Von Michael Schwakenberg


Fr., 22.05.2020

Aktuelle Corona-Fälle Lienen null, Ladbergen einer, Tecklenburg zwei

In Ladbergen, Lienen und Tecklenburg gibt es aktuell insgesamt noch vier nachgewiesen an Corona erkrankte Menschen.

Ladbergen/Lienen/Tecklenburg - Am 8. März ist der erste mit Sars-CoV-19 infizierte Mensch im Kreis Steinfurt gemeldet worden. Vier Tage später war auch die erste Corona-Infektion eines Ladbergers aktenkundig geworden. Das ist jetzt zehn Wochen her. Stand Freitagmorgen, so der Kreis in einer Pressemitteilung, gilt immer noch eine Person in Ladbergen als infiziert und ist somit zur häuslichen Quarantäne gezwungen. Von Michael Baar


Mi., 20.05.2020

Waldmeister: Wenig Arbeit im Garten, viel Geschmack in Speisen und Getränken Mehr als Götterspeise und Brause

Sommerlicher Genuss: Pannacotta mit Erdbeeren und Limonade, verfeinert mit Waldmeister

Ladbergen - Stefanie Fornfeist liebt ihren Garten und hat jede Menge Ideen, was sie aus den vielen verschiedenen Pflanzen zaubern kann. Heute hat sie einen Tipp für den Sommer parat. Waldmeister-Pannacotta. Von Dietlind Ellerich


Di., 19.05.2020

Abschied aus Ladbergen: Pfarrer Ingo Göldner hält sich zu den Gründen bedeckt „Nicht erklären, nicht beschweren“

Pastor Ingo Göldner wechselt in den Kirchenkreis Gütersloh.

Ladbergen - Pastor Ingo Göldner verlässt Ladbergen. „Es hat für ihn in Ladbergen nicht so gepasst, wie er es sich gewünscht hat“, sagt sein Dienstherr André Ost, Superintendent des Kirchenkreises Tecklenburg. Was konkrete Gründe für seine Entscheidung angeht, hält sich Göldner bedeckt. Von Dietlind Ellerich


Mo., 18.05.2020

Rehkitzrettung Tecklenburger Land Zufriedene Gesichter

Am Donnerstagmorgen war Marc Gerseker von der Rehkitzrettung Tecklenburger Land mit der Drohne in Meckelwege am Hof Kätker tätig. Nach der erfolgreichen Aktion überreichte der Filialleiter der Kreissparkasse Steinfurt, Frank Woitowitz, eine Spende von 1000 Euro. Olaf Dölling vom Hegering Lienen und Landwirt Heiner Kätker (von rechts) begleiteten die Rehkitzsuche.

Lienen - Acht Kitze und 19 Fasaneneier, hinzu kommen diverse Hasen, Ricken und andere Wildtiere. Für Marc Gerseker ein durchaus erfolgreicher Morgen. Mit seiner Drohne überfliegt er landwirtschaftliche Flächen vor der Mahd, um Tiernachwuchs zu retten. Der Lienener ist Mitglied der Tierrettung Tecklenburger Land.


So., 17.05.2020

Zwangspause endet Bücherei ab Dienstag wieder geöffnet

Nicht nur Bücher, auch andere Medien können wieder ausgeliehen werden in der Gemeindebücherei.

Ladbergen - Die Gemeindebücherei ist ab Dienstag wieder geöffnet.


 

Sa., 16.05.2020

Tagesmütter, Jugendzentrum, Kulturbühne: Pandemie bremst viele Aktivitäten

Tagesmutter Ramona Hüwelmann beschreibt Thomas Kötterheinrich, wie sich die Corona-Pandemie auf ihre Arbeit auswirkt.

Ladbergen - Ob Tagesmütter, Jugendzentrum oder Kulturbühne – die Corona-Pandemie hat viele Aktivitäten fast bis zum Stillstand gebracht. Thomas Kötterheinrich, Vorsitzender des Gesellschaftsausschusses im Gemeinderat, hat sich umgesehen.


Do., 14.05.2020

Drogen im Millionenwert Reese beweist feines Näschen: Hündin spürt 132 Kilo Haschisch auf

Zollhündin Reese vor den sichergestellten Paketen mit Haschisch.

Ladbergen - Das feine Näschen der Rauschgiftspurhünding Reese hat einen Lkw-Fahrer in Haft gebracht. Wie das Zollfahndungsamt Essen am Donnerstag mitteilte, wurden bei einer Kontrolle am Montag auf einem Parkplatz bei Ladbergen 132 Kilogramm Haschisch hinter einer zusätzlich eingezogenen Wand an der Stirnseite des Kühlanhängers gefunden. Von Michael Baar


Do., 14.05.2020

Gegen chronische Vereinsamung Telefonischer Dienst ab sofort

Mechthild Teigeler freut sich auf Anrufe.

Ladbergen - Der Seniorentreff ist geschlossen. Jetzt hat Leiterin Mechthild Teigeler einen Telefondienst eingerichtet. Sie will chronischer Vereinsamung vorbeugen. Von Dietlind Ellerich


Do., 14.05.2020

Masken künftig nur noch bei Bedarf „Nu män tou!“ stellt Fertigung ein

Ingo Kielmann (rechts) und seine Mitstreiter haben in den vergangenen Wochen rund 1500 Mund-Nasen-Schutzmasken gefertigt und in Ladberger Einrichtungen verteilt

Ladbergen - Rund 40 Frauen und Männer haben in den vergangenen Wochen die Nähnadeln glühen lassen. Hergestellt haben sie 1500 Mund-Nasen-Schutzmasken, die an Kindertagesstätten, Grundschule und Seniorenheim verteilt worden sind. Jetzt ist erstmal Schluss mit dem Nähen. Von Dietlind Ellerich


Di., 12.05.2020

Gericht setzt Puzzleteile zusammen Freispruch für Brandstiftung, Schuldspruch für Diebstahl

Bei dem Brand einer Lagerhalle in Saerbeck war im Januar 2016 ein Schaden von rund zwei Millionen Euro entstanden.

Ladbergen/Ibbenbüren - Statt eines schnellen guten Geschäfts mit dem Verkauf hochwertiger Fahrzeugteile gab es einen Brand mit einem Schaden von rund zwei Millionen Euro. Vier Jahre später verurteilte das Jugendschöffengericht Ibbenbüren zwei Männer wegen Diebstahls zu Geldstrafe. Vom Vorwurf der Brandstiftung sprach es sie frei. Von Dietlind Ellerich


Fr., 08.05.2020

Von einem kleinen Dorf in Norditalien in einen kleinen Ort in Westfalen Zweite Heimat für Familie Casal

Für Monia und Roberto Casal

Ladbergen - Vor 20 Jahren haben Monia und Roberto Casal ihre Eisdiele eröffnet. Seitdem ist Ladbergen ihre Zweite Heimat. Von Dietlind Ellerich


Do., 07.05.2020

Ständchen im Haus Widum Senioren mit Frühlingsliedern eine Freude bereitet

Ines Albers und Edwrin Kohnhorst erfreuten die Bewohner von Haus Widum mit fröhlichen Akkordeonklängen und Gesang.

Ladbergen - Musik sorgt für gute Laune. Das war jetzt auch im Seniorenheim Haus Widum so. Von Dietlind Ellerich


Do., 07.05.2020

Schützenverein Hölter Fest zum 100-Jährigen wird abgesagt

Noch vor wenigen Monaten war der Festausschuss des Schützenvereins Ladbergen-Hölter guter Dinge, dass sein Jubiläumsfest „eine einmalige Sache“ würde. Jetzt musste er es absagen

Ladbergen - Monate intensiver Vorbereitung sind für die Katz‘: Der Schützenverein Hölter hat die Feiern zu seinem 100-jährigen Bestehen absagen müssen. Ein Nachholtermin im nächsten Jahr ist für das Organisationsteam keine Option. Ein Feier des 105-jährige Bestehens im Jahr 2025 eine „vage Idee“. Von Dietlind Ellerich


Do., 07.05.2020

Gemeinde hebt Sperrung auf Spielplätze ab heute wieder frei

Ab heute dürfen die Spielplätze in der Gemeinde wieder genutzt werden – unter Beachtung der Corona-Schutzverordnung.

Ladbergen - Nach knapp sechs Wochen Sperrung werden am Donnerstag die Spielplätze im Ort wieder freigegeben. Kinder und Eltern müssen sich allerdings an die Vorgaben der Corona-Schutzverordnung halten, mahnt die Gemeindeverwaltung.


Di., 05.05.2020

Ratssitzung am 18. Juni in der Sporthalle Kein Ausschuss mehr vor den Ferien

Die Sporthalle an der Jahnstraße wird zum Ort der Ratssitzung am 18. Juni. Sie bietet Platz, um Abstand zu halten.

Ladbergen - Alle Ausschusssitzungen, die vor der Sommerpause noch hätten stattfinden sollen, sind gestrichen. Darauf haben sich die Fraktionsvorsitzenden Günter Haarlammert (CDU), Thomas Kötterheinrich (SPD), Jörg Berlemann (Bündnis 90/Die Grünen) und Jens Tiemann (FDP) am Montagabend mit Bürgermeister Udo Decker-König und dessen Vertreter Henri Eggert verständigt. Von Dietlind Ellerich


Di., 05.05.2020

Tomatenaktion der Lienener und Ladberger Grünen Geschmackvolle Vielfalt aus eigener Nachzucht

Wer die Pflanzen gut gießt und pflegt, kann im Sommer auf reiche Ernte hoffen und später in die Nachzucht einsteigen.

Ladbergen/Lienen/Kattenvenne - Nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren bieten die Ortsverbände von Bündnis 90/Die Grünen aus Ladbergen und Lienen am kommenden Wochenende wieder samenfeste Tomatenpflanzen aus eigener Anzucht gegen eine Spende an. Von Michael Schwakenberg


Mo., 04.05.2020

DRK ruft zur Blutspende auf Aderlass mit Einschränkungen

Zur Blutspende sollte nur erscheinen, wer sich 100-prozentig gesund fühlt.

Ladbergen - Am kommenden Freitag sind Spender unter strengen Auflagen im Rathaus willkommen.


So., 03.05.2020

Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners Gemeinde stellt Raupen eine Falle

An den Eichen im Friedenspark hängen EPS-Fallen. Mit Ködern beziehungsweise Aromen werden die Raupen in die Beutel gelockt.

Ladbergen - Ladbergens Gemeindeverwaltung geht davon aus, dass der Eichenprozessionsspinner auch in diesem Jahr massiv auftreten und somit für Probleme sorgen wird. Zu seiner Bekämpfung sind unter anderem Fallen aufgestellt worden, es kommt aber auch ein Biozid zum Einsatz.


Sa., 02.05.2020

Kreissparkasse warnt vor Betrügern Ganoven wollen die Zugangsdaten

Ganoven gibt es überall. Derzeit versuchen sie Kunden der Kreissparkasse wichtige Daten zu entlocken, um dann deren Konten leer zu räumen.

Ladbergen/Lienen - Um 5000 Euro erleichtert haben Betrüger eine Kundin der Kreissparkasse. Nach Angaben des Geldinstituts hatten sich die Täter einer neuen Masche bedient.


Fr., 01.05.2020

Evangelische Kirchengemeinde Pfarrer Ingo Göldner verlässt Ladbergen

Pfarrer Ingo Göldner

Ladbergen - Nach siebeneinhalb Jahren in Ladbergen wird Pfarrer Ingo Göldner die evangelische Kirchengemeinde zum 1. Juni verlassen. Über die Gründe für diesen Schritt macht die Kirchengemeinde keine Angaben. Von Michael Baar


1 - 25 von 1316 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.