Fr., 28.08.2020

Arbeitstreffen der Bürgermeister Aktuelles „entlang des Teutos“

Die „Viererbande“ – die Bürgermeister Stefan Streit (Tecklenburg), Wilhelm Mörke (Lengerich), Arne Strietelmeier (Lienen) und Udo Decker-König (Ladbergen, von links) – hat bei einem Arbeitstreffen die gute Zusammenarbeit mit Kreisdirektor und Landratskandidat Dr. Martin Sommer (Mitte) unterstrichen.

Ladbergen/Lienen/Lengerich/Tecklenburg - Die „Viererbande“ freut sich über die gut Zusammenarbeit untereinander – und auch mit dem Kreis. Offene und aktuelle Fragen werden regelmäßig besprochen. Kreisdirektor Dr. Martin Sommer schätzt die Runde – auch als Landratskandidat. Von Erhard Kurlemann

Do., 27.08.2020

Sommerbilanz der Wasserschutzpolizei Rasante Steigerung bei Verwarngeldern

Da Springen von Kanalbrücken ist verboten.

Ladbergen - Die erste Sommerbilanz der Wasserschutzpolizei ist beängstigend. In einer Woche im August haben die Beamten mehr Verwarnungsgelder erhoben als im gesamten Vorjahr.


Do., 27.08.2020

Bürgermeisterkandidat Torsten Buller will an jede Haustür klopfen Viel Zustimmung und auch Kritik

Mit einem Bollerwagen begibt sich Bürgermeisterkandidat Torsten Buller auf seine Tour zu den Ladberger Haustüren.

Ladbergen - Mit dem Bollerwagen ist Bürgermeisterkandidat Torsten Buller im Ort unterwegs. Sein Ziel: An jede Haustür klopfen und mit den Bürgerinnen und Bürgern darüber sprechen, was sie sich für Ladbergen wünschen.


Mi., 26.08.2020

Sommertour von Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich Corona wirkt immer noch nach

Britta Hungerberg (links) und Friederike Dewald sprachen mit Thomas Kötterheinrich über die Auswirkungen von Corona auf ihre Physio-Praxis.

Ladbergen - Zum Abschluss seiner Sommer-Tour durch die Gemeinde hat Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich mit Beschäftigten aus dem Gesundheitsbereich gesprochen.


Mi., 26.08.2020

Diskussionsveranstaltung im Friedenspark Mittelstand prägt den Kreis

Katharina Dröge (links) und Birgit Neyer stellten sich im Friedenspark den Fragen Ladberger Bürger.

Ladbergen - Wirtschaftspolitik, Klimaschutz und Nachhaltigkeit waren die Hauptthemen bei der Diskussionsveranstaltung, zu der die Ladberger Grünen in den Friedenspark eingeladen hatten.


Di., 25.08.2020

Interview mit den Bürgermeisterkandidaten – Thema heute: Kinder, Jugendliche, Klima- und Umweltschutz Die Generationen vernetzen

Ein Elektro-Fahrzeug hat die Gemeindeverwaltung schon, weitere werden folgen. Ihre Ziele in Sachen Klima- und Umweltschutzsowie Nachhaltigkeit erläutern die Bürgermeisterkandidaten Torsten Buller und Thomas Kötterheinrich im Interview.

Ladbergen - Im dritten Serienteil vor der Kommunalwahl stehen die Bürgermeisterkandidaten Torsten Buller und Thomas Kötterheinrich WN-Redaktionsmitglied Dietlind Eellerich Rede und Antwort zu der Frage, was in Ladbergen besser werden muss, damit junge Menschen vor Ort bleiben. Da geht es um Bildung und Freizeitgestaltung, aber auch um Klima- und Umweltschutz sowie Nachhaltigkeit.


Mo., 24.08.2020

SPD will Investitionspaket nutzen Sportraum zum Nulltarif

Das kleine Fußballfeld an der Sporthalle II würde durch einen Mehrzweckraum noch kleiner.

Ladbergen - Das „Investitionspaket zur Förderung von Sportstätten“ hat ein SPD-Antrag im Visier. Bis zum 16. Oktober muss die Bewerbung vorliegen. Erhält die Gemeinde den Zuschlag, könnte zum Nulltarif ein Mehrzweckraum an der Sporthalle II errichtet werden. Von Michael Baar


Sa., 22.08.2020

Interview mit den Bürgermeisterkandidaten – Thema heute: Dorfentwicklung Wohnen, Gewerbe und Ärzte

Bau eines Aldi-Marktes und Mehrfamilienhaus am Kreisverkehr.

Ladbergen - Wohnraum und Baugebiete, Gewerbeflächen, Versorgung mit Lebensmittel und das Thema Medizinermangel auf dem Land. Im Gespräch mit WN-Redakteurin Dietlind Ellerich beziehen die beiden Bürgermeisterkandidaten Thomas Kötterheinrich und Torsten Buller Position.


Sa., 22.08.2020

Trägerschaft der OGS Bewerber präsentieren ihre Konzepte

die OGS ist in der Grundschule untergebracht.

Ladbergen - Bislang ist die Gemeinde Träger der Offenen Ganztagsgrundschule (OGS) in der Grundschule. Diese Aufgabe will sie abgeben. Mit Diakonischem Werk und Evangelischer Jugendhilfe haben sich im Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschuss zwei Bewerber vorgestellt. Die Entscheidung trifft der Gemeinderat am 17. September. Von Michael Baar


Fr., 21.08.2020

Initiative freut sich über wachsende Resonanz beim Artenschutz Blütenpracht statt Brache

Aus einer Brachfläche auf dem Gelände der Firma Schröerlücke & Keuer ist eine Blühwiese entstanden. Ein Paradies für Insekten auf der Suche nach Pollen und Nektar.

Ladbergen - Die Idee ist aus dem Unternehmen gekommen, erzählt Markus Schröerlücke. Die Resonanz, gerade von Spaziergänger und Firmenbesuchern, sei durchgehend positiv. Was gemacht worden ist? Eine Brachfläche ist in eine Blühwiese umgewandelt worden. Von Michael Baar


 

Do., 20.08.2020

Fahrradtour der Unternehmer Baugebiete und Gewerbeflächen

Knapp 40 Personen nahmen an der traditionellen Fahrradtour der Ladberger Unternehmergemeinschaft teil.

Ladbergen - Informationen zu Baugebieten und Gewerbeflächen, das ist ein Aspekt der Fahrradtour, zu der die Unternehmergemeinschaft Ladbergen einmal im Jahr einlädt. Jetzt waren auch die beiden Bewerber ums Bürgermeisteramt mit auf Tour.


So., 16.08.2020

Vortrag von Pfarrer Peter Kossen auf Einladung der SPD Informativ und bedrückend

Rund 70 Zuhörer kamen zu dem Vortrag von Pfarrer Peter Kossen.

Ladbergen - Vor über 70 Zuhörern referierte Pfarrer Peter Kossen auf Einladung der SPD über die Lebens- und Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie.


Fr., 14.08.2020

Die Kandidaten im Steckbrief Ladbergen sucht den Bürgermeister

Die Kandidaten im Steckbrief : Ladbergen sucht den Bürgermeister

Ladbergen - Plakate an Ortseingängen und Landstraßen, Wahlbenachrichtigungen und Wahlprogramme in den Briefkästen, Infostände an Supermärkten, NRW steht kurz vor der Kommunalwahl. Am 13. September entscheiden auch in Ladbergen Wahlberechtigte über die Zusammensetzung von Gemeinderat und Kreistag und darüber, wer neuer hauptamtlicher Bürgermeister des Ortes und neuer Landrat des Kreises Steinfurt wird. Von Dietlind Ellerich


Do., 13.08.2020

Absolventen haben die Ausbildung gemeistert Chance genutzt, Prüfung bestanden

Alpha Balde (von links), Qazim Hoxhaj, Gullkarim Saafi, Eugen Kutovyi und Skender Ndoj sind glücklich und dankbar, dass sie – auch dank der Unterstützung von Andrea Seidemann, Martin Wöhrmann (rechts) und Josef Bauer (fehlt auf dem Bild) – ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben.

Ladbergen - Fünf Geflüchtete haben die Chance und die Unterstützung genutzt und nun ihre Ausbildung in Ladberger Unternehmen abgeschlossen. Von Dietlind Ellerich


Do., 13.08.2020

SPD möchte Fördermittel nutzen Mehrzweckraum für die Sportvereine

Die SPD hält es für sinnvoll, an der Sporthalle II einen Mehrzweckraum anzubauen.

Ladbergen - Gibt es Geld vom Land für den Bau eines Mehrzweckraumes für die Sportvereine? Die SPD-Fraktion sieht eine Chance.


Mi., 12.08.2020

Blütenblätter bilden die gesamte Palette der Geschmäcker ab Süß, würzig oder richtig scharf

Frisch, farbig und lecker präsentiert sich der

Ladbergen - Im fünften Teil unserer Serie „Mein Heimatgarten“ geht es um Blütenblätter, die essbar sind, aber auch in der Heilkunde Anwendung finden. Von Dietlind Ellerich


Di., 11.08.2020

Gespräche zum Thema Wirtschaftspolitik in und nach der Corona-Pandemie Grüne Powerfrauen stellen sich vor

Ladbergen - Am Mittwoch, 19. August. steht der Friedenspark im Zeichen der Wirtschaft. Um 17 Uhr stellt sich die Grüne Kandidatin für das Landratsamt im Kreis Steinfurt in Ladbergen vor. Birgit Neyer ist die einzige Frau, die für dieses Amt kandidiert. Von Dietlind Ellerich


Mo., 10.08.2020

Minister Karl-Josef Laumann (CDU) zu Gast Corona vorherrschendes Thema

Thorsten Buller (2. von links) und Karl-Josef Laumann (4. von rechts) kamen am Info-Stand mit den Ladbergern ins Gespräch.

Ladbergen - Auch im Wahlkampf ist die Corona-Pandemie ein viel diskutiertes Thema. Das gilt besonders, wenn der Gesundheitsminister des Landes zu Gast ist


Mo., 10.08.2020

Insekten zählen mit dem Naturschutzbund Was summt und brummt denn da?

Wer sich in die Welt der winzigen Sechsbeiner begibt, nimmt am besten eine Lupe mit auf die Reise.

Ladbergen/Tecklenburger Land - Insekten zählen im Garten? Das kann sehr spannend sein. Von Ulrike Havermeyer


Mo., 10.08.2020

Höfe-Tour führt die SPD zu Familie Kemper Erstmals bei einem Nebenerwerbslandwirt

Mit dem Hof Kemper in Wester besuchte der SPD-Ortsverein mit Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich (vorne, 2. von rechts) erstmals einen Nebenerwerbsbetrieb.

Ladbergen - Aktuelle Veränderungen in der Landwirtschaft, die Düngeverordnung und die Situation in der Fleischindustrie waren Thema bei der Höfe-Tour der SPD.


Mo., 10.08.2020

Nosta-Gruppe begrüßt 21 neue Auszubildende Start mit Teambuilding und Führungen

Die Gruppe der neuen Auszubildenden der Nosta-Gruppe.

Ladbergen - Teambuilding, Sicherheitsschulungen und Führungen – diese Themen dominierten die ersten Tage für 21 Auszubildende, die bei der Nosta-Gruppe die ersten Schritte ins Berufsleben gehen.


Sa., 08.08.2020

Schützenverein Hölter legt Kranz nieder Tradition weiter bewahren

Im kleinen Kreis haben die Schützen aus Hölter einen Kranz niedergelegt

Ladbergen - Zu einer Kranzniederlegung im kleinen kreis kamen Mitglieder des Schützenvereins Hölter zusammen.


Fr., 07.08.2020

28 junge Menschen starten bei den Ledder Werkstätten Ausprobieren und den passenden Beruf finden

Auf dem Gelände der Gaststätte „Tannenhof“

Ladbergen - 28 junge Menschen mit Behinderung starteten jetzt bei den Ledder Werkstätten in ihr Berufsleben.


Do., 06.08.2020

Kita im evangelischen Gemeindehaus füllt sich spätestens in der kommenden Woche mit Leben Schlafen unter Gottes Schutz

Die Sandsteintafeln, unter der

Ladbergen - Aus einem eher düsteren Saal sind helle und freundliche Räume geworden. Im evangelischen Gemeindehaus ist eine Kindertagesstätte entstanden. Von Dietlind Ellerich


Do., 06.08.2020

Himmelreich will Radwege-Situation unter die Lupe nehmen Anbindung an Oberzentren muss besser werden

Matthias Himmelreich (links) und Thomas Kötterheinrich stimmen sich ab, was in Ladbergen besser werden muss.

Ladbergen - Bürgermeisterkandidat Thomas Kötterheinrich machte gemeinsam mit Landratskandidat Matthias Himmelreich einen Rundgang durch Ladbergen. Sie stellten fest, dass Radwege und ein guter ÖPNV fehlen.


51 - 75 von 1452 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.