Ladbergen
Entsteht neue Festhalle an der Königsbrücke ?

Freitag, 07.09.2007, 23:09 Uhr

Ladbergen . Geht es um die Sporthallen , dann kommt auch jedes Mal das Thema Festhalle zur Sprache. Das war am Donnerstagabend nicht anders, als sich der Jugend-, Sport-, Sozial- und Kulturausschuss mit den Plänen für einen Anbau an der Rott-Sporthalle beschäftigte. Mit fünf Ja- und vier Nein-Stimmen votierte der Ausschuss schließlich dafür, die Halle zu erweitern.

Außerdem soll eine Kostenkalkulation für eine Sanierung oder Erweiterung der Sporthalle an der Jahnstraße erstellt werden.

Einer Erweiterung der Rott-Sporthalle stimme sie nicht zu, weil dann kein Geld mehr da sei für eine Multifunktionshalle, erläuterte Gudrun Hansen-Gödecke (Grüne). Zudem seien sich alle einig gewesen, dass ein Konzept erstellt werden solle zu dem Themenkomplex Festhalle und Sporthallen.

„Eine Festhalle wäre sinnvoll, wenn sie sich finanzieren ließe“, merkte Thomas Kötterheinrich ( SPD ) an. In eine Finanzierung könnten keine Gelder aus der Schulpauschale fließen. Er sprach sich eindeutig für eine Erweiterung der Rott-Sporthalle aus, weil es bei der derzeitigen Hallenbelegung ganz offensichtlich Engpässe gebe.

Dass die Sporthalle an der Jahnstraße stiefmütterlich behandelt werde, kritisierte Wilhelm Rahmeier (CDU). Seine Fraktion bitte um eine Baukostenermittlung für eine Erweiterung eben dieser Halle.

Bedenken gegen einen Ausbau der Rott-Sporthalle haben die Jugendlichen des Jugendzentrums geäußert. „Was passiert mit uns“, hätten sie gefragt. Das berichtete die Leiterin des Jugendzentrums, Regina Storck. Wenn die Außenanlagen bebaut würden, hätten die Jugendlichen keine Möglichkeit mehr zu Aktivitäten wie dem Basketballspiel. Die Außenaktivitäten würden so gut wie nicht betroffen, konnte Bürgermeister Wolfgang Menebröcker sie beruhigen.

Der Anbau werde fünf Meter vom Außengelände beanspruchen und nicht mehr. Insgesamt soll der Anbau 300 Quadratmeter groß werden.

Zum Thema Festhalle führte der Bürgermeister aus, dass es einen Investor gebe, der Interesse daran habe, eine Halle im Bereich der Königsbrücke zu bauen, allerdings nur als Gastronomiebetrieb.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/573254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F699477%2F699481%2F
Nachrichten-Ticker