Adventsfeier des VdK Ladbergen im evangelischen Gemeindehaus
„Chorios“ und Posaunenchor musizieren

Ladbergen -

Eine liebgewonnene Tradition pflegten jetzt die Mitglieder des VdK Ladbergen. Bei ihrer adventlichen Feier im evangelischen Gemeindehaus ehrten sie langjährige Mitglieder. Für musikalische Unterhaltung sorgten der Posaunenchor und die „Chorios“.

Sonntag, 23.12.2012, 09:12 Uhr

Am dritten Advent, pünktlich um 15 Uhr, spielte der Posaunenchor Ladbergen das erste Lied im weihnachtlich geschmückten evangelischen Gemeindehaus . Der VdK-Ortsverband Ladbergen hatte zur Adventsfeier eingeladen.

Die Vorsitzende Inge Hille konnte wieder einmal über 100 Mitglieder zu der liebgewonnenen, traditionellen Feier begrüßen. Als Ehrengäste hieß sie Bürgermeister Udo Decker-König, den Kreisverbandsvorsitzenden des VdK , Werner Lammers, Luise Windhab als Ehrenvorstandsmitglied, die Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Lengerich, Marie-Luise Hindemith, und Pater Hans-Michael Hürter willkommen.

In seiner kurzen Begrüßungsrede ging der Kreisverbandsvorsitzende Werner Lammers auf die zur Zeit aktuelle Renten- und Krankenkassenpolitik ein. Anschließend sprachen Bürgermeister Udo Decker-König und die Vorsitzende des VdK-Ortsverbandes Lengerich, Marie-Luise Hindemith, Grußworte.

Ein schöner und wichtiger Punkt der Tagesordnung ist in jedem Jahr die Ehrung einiger Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verband. Geehrt wurden: Grete Schröder, Karola Kirchhoff und Wolfgang Patzelt für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Zehn Jahre Mitgliedschaft haben Dieter Bender, Rainer Gravemeier, Ulrich Haarlammert, Karin Heescher, Helene Hülsmeier, Edeltraud Jacob-Elshoff, Gerda und Friedolin Wessel gemeinsam.

Vor dem anschließenden, Kaffeetrinken wurde ein Weihnachtslied angestimmt und Pater Hans-Michael Hürter hielt eine kleine Andacht. Schon Tradition ist der Auftritt des Ladberger Gesangsvereins „Chorios“. Die Sänger unterhielten die VdK’ler mit Weihnachtsliedern und einigen netten Geschichten.

Mit dem Schlusswort von Inge Hille, vielen guten Wünschen, dem Dank an alle fleißigen Helfer und einem besonderen Dank an den Posaunenchor Ladbergen, der den gesamten Nachmittag musikalisch begleitet hat, endete ein gemütlicher und festlicher Nachmittag im Advent.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1359172?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F699418%2F1782648%2F
Nachrichten-Ticker