DRK-Kindergarten Abenteuerland
„Spatenstich“ für die Matschanlage

Ladbergen -

Ladbergen. Eine Matschanlage wird derzeit auf dem Gelände des DRK-Kindergartens Abenteuerland aufgebaut. Engagierte Eltern krempeln die Ärmel hoch.

Samstag, 20.04.2013, 08:04 Uhr

Fleißige Helfer: Christoph Walther, Markus Düsing, Heinz Driemeier, Ines Vietmeier und Olga Gede machten gestern den „ersten Spatenstich“ für die neue Matschanlage.
Fleißige Helfer: Christoph Walther, Markus Düsing, Heinz Driemeier, Ines Vietmeier und Olga Gede machten gestern den „ersten Spatenstich“ für die neue Matschanlage. Foto: Ruth Jacobus

Die Kinder können es kaum noch abwarten. „Sie fragen jeden Tag, wann es losgeht“, erzählt Erzieherin Olga Gede . Gestern war es so weit. Engagierte Helfer rückten an, um eine „ Matschanlage “ auf dem Gelände des DRK-Kindergartens „Abenteuerland“ aufzubauen. Ines Vietmeier und Markus Düsing (Elternrat), dessen Vater Heinz Driemeier und Baggerfahrer Christoph Walther legten sich gleich so richtig ins Zeug. Wasserpumpe, kleine Wannen und ein Tisch zum Matschen sollen aufgebaut werden.

Finanziert wird die Anlage einerseits durch Spendengelder, andererseits aus dem Erlös eines Standes des Kindergartens im Weihnachtsdorf. Wenn dann noch Sponsoren hinzukommen wie Baumaschinen Plake aus Lengerich , die einen Bagger zur Verfügung stellen, steht solch einem Projekt nichts mehr im Wege.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1614749?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F1782640%2F1782642%2F
Nachrichten-Ticker