In der Reithalle wird abgetanzt
Osterparty ist ein Dauerbrenner

Ladbergen -

Die Osterparty der Landjugend Ladbergen ist ein Dauerbrenner. Hunderte von Besuchern drängten sich in der Reithalle und feierten ausgelassen. Draußen wurde das traditionelle Osterfeuer abgebrannt.

Montag, 01.04.2013, 22:04 Uhr

Die Cover-Band Royal Flash trug maßgeblich zu einer gelungenen Fete bei.
Die Cover-Band Royal Flash trug maßgeblich zu einer gelungenen Fete bei. Foto: Jendrik Peters

Für viele Menschen in und um Ladbergen gehört sie mittlerweile zum festen Bestandteil der Osterfeiertage: Die traditionelle Party der Landjugend Ladbergen war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg und erfreute wieder viele Hundert Besucher mit guter Musik und kühlen Getränken.

Anders als in den Jahren zuvor fand die Fete in nicht an der Freiluftsportanlage, sondern in der Reithalle am Schulenburger Weg statt. „Wir sind mit dem Verlauf sehr zufrieden“, freut sich Lena Barkmann , Pressewartin der Landjugend, gegen Ende der Veranstaltung.

Das Konzept von einer Mischung aus DJ- und Bandmusik bewährte sich. Auf zwei Bühnen wechselten sich Liveband und Mobildisco ab.

Neben den Standardangeboten gab es auch wieder eine Cocktailbar, welche sich großer Beliebtheit erfreute. „So möchte ich Ostern feiern“, erzählt ein Partygast, bevor er in der Menge verschwindet. „Die Landjugend hat sich wirklich Mühe gegeben“, schließt sich seine Freundin an und folgt ihrer Begleitung.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1585127?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F1782640%2F1782642%2F
Großfeuer am FMO: Ursache bislang unklar
Die betroffenen Fahrzeuge auf den Ebenen 1 und 2 verbrannten bis zur Unkenntlichkeit. Insgesamt waren 72 Autos betroffen.
Nachrichten-Ticker