Fronleichnams-Ausflug des Heimatvereins
Bootstour durch Greetsiel

Ladbergen -

Einen gelungenen Tag verbrachte der Heimatverein am Fronleichnamstag in Greetsiel. Bootsfahrt und Besichtigungen standen auf dem Programm der Ladberger.

Montag, 03.06.2013, 20:06 Uhr

„Moin, moin“ lautete jüngst die Devise des Heimatvereins. Denn der traditionelle Fronleichnams-Ausflug führte die Ladberger zur Nordsee . Greetsiel mit seinen zwei Holländer-Windmühlen war das Ziel.

Erster Programmpunkt der Teilnehmer war eine Bootsfahrt durch die „Tiefs“ (natürliche Wasserläufe) von Greetsiel. Mit dem Ostfriesengruß „Moin“ wurden die Heimatfreunde an Bord begrüßt. Der Kapitän verstand es, mit launischen Worten auf die Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten des kleinen Ortes aufmerksam zu machen. Auch Petrus meinte es gut und schickte zwischendurch einige Sonnenstrahlen.

Zurück am Bootsanleger ging nach Pilsum. Dort hatten die Heimatfreunde Gelegenheit, die Kirche und den alten Friedhof zu besuchen. Später machte die Gruppe noch einen Abstecher zum „Otto-Leuchtturm“. Danach blieb noch Zeit, das kleine Fischerdörfchen mit den Kapitänshäusern und den Hafen zu Fuß zu erkunden.

Der Heimatverein weist daraufhin, dass die nächste Tagesfahrt am 10. Juli zum Landtag nach Düsseldorf führt. Es sind noch einige Plätze frei.

Anmeldung bei Budde Busreisen unter ✆ 0 54 85/21 41.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1698547?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F1782640%2F1820039%2F
Turner-Ausstellung: Lange Schlangen am letzten Wochenende
An den letzten Tagen der Turner-Ausstellung bildeten sich rekordverdächtig lange Schlangen vor und im LWL-Museum für Kunst und Kultur.
Nachrichten-Ticker