Team zieht sich nach zehn Jahren zurück
Weihnachtsbäcker suchen Nachfolger

Ladbergen -

Rund zehn Jahre lang haben Jutta Decker und ihr Team auf dem Ladberger Weihnachtsmarkt die Weihnachtsbäckerei betrieben und mit Kindern Plätzchen gebacken. Jetzt suchen sie Nachfolger.

Dienstag, 10.12.2013, 20:12 Uhr

In der Weihnachtsbäckerei , da gab es für Kinder nicht nur manche Leckerei. Mädchen und Jungen konnten in der Backstube auf dem Weihnachtsmarkt auch selbst Plätzchen backen. Nach nunmehr rund zehn Jahren möchte sich das Team der Weihnachtsbäckerei zurückziehen und damit den Weg für neue Interessierte freimachen. Wie Jutta Decker mitteilt, „allerdings nicht, ohne einen herzlichen Dank an alle Kinder auszusprechen, die die Weihnachtsbäckerei über die Jahre besucht und damit maßgeblich zu dem Erfolg beigetragen haben“.

Angefangen hat das Back-Team 2004 in einem kleinen, extra dafür aufgestellten Zelt im Budendorf. Schon damals stand Friedrich-Wilhelm Blömker den fleißigen Bäckerinnen zur Seite, die 2010 ins Getränkezelt umzogen, das durch die Werbegemeinschaft bewirtschaftet wurde.

2012 folgte der nächste Ortswechsel: Die Weihnachtsbäckerei wurde zu Buddemeier verlegt. „Dort sind die Rahmenbedingungen nahezu perfekt“, sagt Jutta Decker. Sie hofft darauf, dass es Menschen gibt, die die Nachfolge des Teams antreten wollen. „Wir stehen selbstverständlich mit gutem Rat jedem zur Seite“, verspricht sie.

Wer Interesse hat, meldet sich bei Klaus Grafflage (wuelm@pbs-stapel.de) oder Jutta Decker (weihnachtsdorf@max-moritz.de)

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2094948?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F1782640%2F2583019%2F
Nachrichten-Ticker