Abschied
Ein neuer Lebensabschnitt

Ladbergen -

Christoph Finkensiep beginnt ein Studium im Ausland und verlässt den Posaunenchor in Ladbergen.

Dienstag, 18.04.2017, 08:04 Uhr

Feierlich wurde Christoph Finkensiep im Gottesdienst verabschiedet. Für seine Lebensgefährtin Kirsten Heuermann gab es Blumen.
Feierlich wurde Christoph Finkensiep im Gottesdienst verabschiedet. Für seine Lebensgefährtin Kirsten Heuermann gab es Blumen. Foto: Somon Döbberthin

Eine Kerze brannte als Zeichen für neues Leben Ostersonntag auch im Gottesdienst in der evangelische Kirche in Ladbergen . Ein „neues Leben“ – zumindest ein neuer Lebensabschnitt – beginnt jetzt mit Sicherheit auch für Christoph Finkensiep: Zum letzten Mal trat er Ostern mit dem Posaunenchor in der Kirche auf; als Leiter der Bläsergruppe wurde Finkensiep im Gottesdienst feierlich verabschiedet.

Der Musiker war seit fast zwei Jahren für den Ladbergener Posaunenchor tätig, jetzt möchte er seinen Werdegang mit einem Auslandsstudium fortführen.

Der scheidende Leiter lobte die hohe Motivation und die schnelle Entwicklung „seiner“ Musikergruppe. Zum Abschied wurde ihm eine Collage als Erinnerung überreicht, damit er nicht nur erwartungsvoll in die Zukunft, sondern auch zufrieden zurückblicken könne. Funkensieps Lebensgefährtin Kirsten Heuermann überreichten die Musiker einen Blumenstrauß als Dankschön.

Pfarrer Ingo Göldner legte segnend seine Hände auf Christoph Finkensiep, und auch Göldner wünschte ihm alles Gute für die weitere Zukunft.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4772568?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F4849448%2F4894340%2F
Obduktionsergebnis eindeutig: 30-Jähriger gewaltsam ums Leben gekommen
Wohnungsbrand in Ibbenbüren : Obduktionsergebnis eindeutig: 30-Jähriger gewaltsam ums Leben gekommen
Nachrichten-Ticker