Turnier beim Integrativen Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrverein
Reiter messen sich in 36 Prüfungen

Ladbergen -

Können die Ladberger Reiter auch beim Heimturnier punkten? Am Samstag und Sonntag (2./3. September) findet das Reitturnier des Integrativen Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrvereins Ladbergen am Schulenburger Weg statt.

Freitag, 25.08.2017, 23:08 Uhr

In einer Woche, am 2. und 3. September, richtet der RV Ladbergen sein Reit- und Springturnier aus.
In einer Woche, am 2. und 3. September, richtet der RV Ladbergen sein Reit- und Springturnier aus. Foto: wik

Können die Ladberger Reiter auch beim Heimturnier punkten? Am Samstag und Sonntag (2./3. September) findet das Reitturnier des Integrativen Zucht-, Reit-, Voltigier- und Fahrvereins Ladbergen am Schulenburger Weg statt. Tradition wir gepflegt. Mit viel Engagement haben Vereinsmitglieder und andere freiwillige Helfer für optimale Bedingungen und Wohlfühlatmosphäre gesorgt.

In 36 Einzelprüfungen wird von morgens bis abends anspruchsvoller und spannender Reitsport geboten. Wie in den Vorjahren wird das Mannschaftsspringen um den Preis der Gemeinde Ladbergen ausgetragen sowie der beste Reiter für den SEAT-Cup in der kombinierten Prüfung ermittelt.

Reiterwettbewerbe, Dressur- und Springprüfungen gibt es an beiden Tagen. Der Verein verspricht unterhaltsame Stunden für die ganze Familie. Zudem kann die Küche daheim kalt bleiben. Auf das „Drumherum mit familienfreundlichen Preisen“ legen alle Verantwortlichen großen Wert. Der Eintritt zum Turnier ist an beiden Tagen frei.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5101221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker