Kreativwochenende
Künstlerische Tage mit Goldrand

Ladbergen -

„Tage mit Goldrand“ sind Tage, die durch etwas Besonderes aus dem Alltag herausstechen – so sagen es die Damen des Frauenfrühstücks. Solche Tage gönnten sich jetzt 19 Ladberger Frauen. Vier Tage im Gästehaus Lemförde am Dümmer boten das Ambiente für Kreativität und Entspannung: Das Kreativwochenende stand an.

Freitag, 08.06.2018, 18:00 Uhr

Hatten vier kreative und entspannte Tage: Die Frauen des Ladberger Frauenfrühstücks.
Hatten vier kreative und entspannte Tage: Die Frauen des Ladberger Frauenfrühstücks.

„Tage mit Goldrand“ sind Tage, die durch etwas Besonderes aus dem Alltag herausstechen – so sagen es die Damen des Frauenfrühstücks. Solche Tage gönnten sich jetzt 19 Ladberger Frauen. Vier Tage im Gästehaus Lemförde am Dümmer boten das Ambiente für Kreativität und Entspannung: Das Kreativwochenende stand an. Das Besondere dieser Tage sei es, einmal frei von alltäglichen Anforderungen sich seiner Kreativität widmen zu können. Das Kreativwochenende unter der Leitung von Eva Suhre, Antje Möller , Christa Weber, Elke Artemeier und Dr. Marie Theres Leetz ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Jahresplanung des Frauenfrühstücks. Nähmaschinen, schöne Stoffe, Wolle, Leinwände, Farben und gar alte Sessel eingepackt, konnten sie am Mittwochnachmittag starten.

Angekommen in großen Räumlichkeiten ging es direkt los: Eifrig werkeln, malen mit Acryl-Farben, Herstellen von Schmuck und vieles mehr war möglich. Besonderen Anklang fand das beliebte Upcycling. Dabei wird aus Altem Neues hergestellt. So wurde aus alten Sammeltassen eine neue Etagere gewerkelt. Ebenfalls beliebt – und aus Ladbergen bereits bestens bekannt – war das Bible Art Journaling. Dabei setzen sich die Teilnehmer auf kreative Weise mit Bibeltexten auseinander. Bible Art Journaling findet in Ladbergen unter der Leitung von Antje Möller einmal im Monat statt.

Nach vier Tagen konnten alle selbst gestalteten Exemplare begutachtet werden. Dabei sei es erquickend und befriedigend zu sehen, wie durch eigenes Tun schöne Dinge hergestellt werden können, so die Organisatoren. Es ist klar: Im September 2019 wird es eine Neuauflage des Kreativwochenendes geben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5801979?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker