Besuch bei Feuerwehr und DRK
Wasserspiele kommen gut an

Ladbergen -

Wasser marsch! So hieß es am Samstagnachmittag am Feuerwehrgerätehaus in Ladbergen. Im Rahmen des Kinderferienprogramms hatten Kinder Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen der Freiwilligen Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes zu werfen.

Dienstag, 07.08.2018, 16:34 Uhr

Im Rahmen des Ferienprogramms besuchten Kinder die Feuerwehr und das DRK. Das Spritzen mit Schläuchen (oben und Bild links) kam gut an. Trotz der Hitze musste ein Quintett ausprobieren, wie es sich unter der Wärmeschutzfolie anfühlt (Bild unten).
Im Rahmen des Ferienprogramms besuchten Kinder die Feuerwehr und das DRK. Das Spritzen mit Schläuchen (oben und Bild links) kam gut an. Trotz der Hitze musste ein Quintett ausprobieren, wie es sich unter der Wärmeschutzfolie anfühlt (Bild unten). Foto: Simon Döbberthin

Zunächst wurden die Jungen und Mädchen in zwei Gruppen aufgeteilt. Die einen lernten in der Praxis den Gebrauch von Löschutensilien, während die anderen in der Theorie das Vorgehen in Notfallsituationen probten.

Unter der Leitung von Andreas Borgmeier , dem stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart, übten die Kids das Zielen mit dem Feuerwehrschlauch. Dabei mussten sie einen Ball über eine Leiter hinaus schießen und fiktiv ein Feuer löschen. Bei der Hitze machte es aber auch einfach Spaß, mit dem Wasser spielen. Außerdem wurde von den Kindern eine Skulptur aus Löschelementen zusammengeschraubt. Nur mit Hilfe einer Bildvorlage gelang es ihnen schließlich in Teamarbeit.

Auch beim DRK konnte man viel lernen und so das Vorwissen aus der Grundschule erweitern. Dort wurde unter der Leitung von Silvia Feldwisch und Robert Schramm unter anderem demonstriert, wie man einen Verband richtig anlegt, die stabile Seitenlage praktiziert und eine Rettungsdecke verwendet.

Später durften die Kinder das neue Feuerwehrfahrzeug der Wache kennenlernen und sich wie echte Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen fühlen. Wer weiß, vielleicht wird der ein oder andere ein Lebensretter von morgen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5955146?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nacht im Polizeigewahrsam: Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken
Nachrichten-Ticker