Kein Weihnachtsmarkt im Seniorenheim
Kerzen gibt es weiterhin

Ladbergen -

Die Sache hatte Tradition: Immer parallel zum Weihnachtsdorf fand der Weihnachtsmarkt im Seniorenheim Haus Widum statt. Diesmal wäre es die 20. Ausgabe gewesen. Ist es aber nicht. Wie Hildegard Mayer, Leitung Sozialer Dienst, mitteilt, wird es die Veranstaltung ab sofort nicht mehr geben.

Dienstag, 04.12.2018, 23:00 Uhr aktualisiert: 05.12.2018, 15:40 Uhr
Kein Weihnachtsmarkt im Seniorenheim: Kerzen gibt es weiterhin
Foto: Sigmar Teuber

Es hatte Tradition: Parallel zum Weihnachtsdorf fand der Weihnachtsmarkt im Seniorenheim Haus Widum statt. Diesmal wäre es die 20. Ausgabe gewesen. Wie Hildegard Mayer , Leitung Sozialer Dienst, mitteilt, wird es die Veranstaltung aber nicht mehr geben. „Das vielfältige Angebot, die Cafeteria und ein Rahmenprogramm lockten zwar 19 Jahre lang zahlreiche Besucher ins Haus. Leider ist aber seit einigen Jahren die Gästezahl rückgängig. Darum haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, den Weihnachtsmarkt nicht mehr stattfinden zu lassen“, sagt sie.

„Unsere beliebten handgemachten Kerzen können aber weiterhin erworben werden“, so Mayer weiter. Schließlich haben die Bewohner des Seniorenheims wie immer wochenlang fleißig gebastelt und aus geschmolzenem Wachs neue Leuchtmittel gemacht.

Zum Thema

Das Ladberger Seniorenheim Haus Widum wird mit einem Kerzenstand am Samstag und Sonntag im Weihnachtsdorf vertreten sein. Betreut wird er von Mitarbeitern und engagierten Bewohnern.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6237028?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Der Münsteraner, der von Stauffenbergs Attentats-Plänen wusste
Zwischen 1940 und 1944 gehörte Paulus van Husen dem Oberkommando der Wehrmacht an.
Nachrichten-Ticker