Schüler der Musikschule Tecklenburger Land zeigen ihr Können
Weiter Bogen durch die Notenwelt

Ladergen -

Einige sind seit mehreren Jahren dabei, andere erst seit ein paar Monaten: Beim Winter-Podiumskonzert der Musikschule Tecklenburger Land zeigten Kinder, Jugendliche und Erwachsene, was sie im Instrumentalunterricht gelernt haben.

Donnerstag, 06.12.2018, 22:00 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 15:22 Uhr
Stefanie Bloch (rechts) leitete das Winter-Podiumskonzert der Musikschule Tecklenburger Land im Ladberger Rathausfoyer. 25 Schüler bewiesen im Rahmen der Veranstaltung Spielfreude und Notensicherheit.
Stefanie Bloch (rechts) leitete das Winter-Podiumskonzert der Musikschule Tecklenburger Land im Ladberger Rathausfoyer. 25 Schüler bewiesen im Rahmen der Veranstaltung Spielfreude und Notensicherheit. Foto: Anne Reinker

Einige sind seit mehreren Jahren dabei, andere erst seit ein paar Monaten: Beim Winter-Podiumskonzert der Musikschule Tecklenburger Land zeigten Kinder, Jugendliche und Erwachsene, was sie im Instrumentalunterricht gelernt haben. 25 Schüler von verschiedenen Lehrern waren dabei. Sie spielten Querflöte, Oboe, Klavier, Baglama (türkische Langhalslaute) und Gitarre. Sogar eine Rockband war zu hören. Die Musiker schlugen einen großen Bogen durch die Musikwelt und schenkten so den zahlreichen Besuchern vielfältigen Hörgenuss. Die Veranstaltung im Rathausfoyer war Teil des Jubiläumsprogramms im Rahmen des 40-jährigen Bestehens der Institution.

„Das wird eine spannende und abwechslungsreiche Stunde“, versprach Stefanie Bloch, die das Vorspiel organisierte und das Publikum begrüßte. Sie, ihre Lehrerkollegen sowie die Schüler hatten gute Vorarbeit geleistet und ein Programm aus Folk, Barock, Klassik und Rock zusammengestellt.

Deutlich wurde bei den Vorspielen, mit welcher Freude die Schüler musizieren. Werke von Chopin, Beethoven, den Red Hot Chili Peppers, The Strumbrellas und vielen anderen Bands brachten sie ins Rathaus. Ein traditionelles türkisches Stück spielte die Baglama-Gruppe, eine der jüngsten Formationen der Musikschule.

Unter der Leitung ihrer jeweiligen Musiklehrer Stefanie Bloch, Kiyomi Helms, Svetlana Gibner, Iris Korte, Ismail Türker und Alex Lück bewiesen die Instrumentalisten ihr Talent zum Spiel.

Es traten auf: Sandrine Stallmeier, Ann-Kathrin Kösters, Lisa Haarlammert, Jasmin Kotlewski, Marlena Salinga, Lea Narberhaus, Sarah Zacharias, Jaqueline Schönemann, Marvel Hannig, Tom Lammers, Ben Wiegand, Noah Rücker, Johanna Burkhardt, Saruhan, Berat, Baran, Seli, Yilmaz, Dilan, Merlin Hannig, Henry Stork, Patrick Arnold sowie in der Rockband Ann-Kathrin Blach, Amisha Dyal, Tom Mansfeld, Jan Aufderhaar, Jan-Malte Kröner, Silas Ferlemann und Silas Jakob.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6239339?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Riesenandrang beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt
Dicht gedrängt stehen die Menschen beim Advents-Rudelsingen auf dem Prinzipalmarkt und stimmen gemeinsam internationale Weihnachtslieder an.
Nachrichten-Ticker