Oberstübchen aus Winterpause zurück
Ein Kaufhaus der besonderen Art

Ladbergen -

Die Winterpause ist beendet. Das Oberstübchen hat wieder regelmäßig mittwochs geöffnet. Wer es betritt, findet ein Kaufhaus der besonderen Art.

Dienstag, 05.03.2019, 20:27 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 20:30 Uhr
Helmut und Elsbeth Reinker, Anita Hölscher sowie Helga und Hermann Aufderhaar (von links) freuen sich auf die Kunden, die ab heute wieder kommen können. Osterartikel sind ebenso im Angebot wie Porzellan, Gläser, Haushaltsartikel und Möbel (rechtes Bild).
Helmut und Elsbeth Reinker, Anita Hölscher sowie Helga und Hermann Aufderhaar (von links) freuen sich auf die Kunden, die ab heute wieder kommen können. Osterartikel sind ebenso im Angebot wie Porzellan, Gläser, Haushaltsartikel und Möbel (rechtes Bild). Foto: Ruth Jacobus

Es ist gesaugt, gewischt und geputzt. Porzellan und Gläser blitzen vor Sauberkeit. Auf den Möbeln liegt kein Stäubchen. Das ehrenamtliche Team des Oberstübchens hat ganze Arbeit geleistet und freut sich auf möglichst viele Kunden, die heute vor der Tür stehen. Die Winterpause ist beendet. Es kann wieder nach Herzenslust eingekauft werden auf diesem Flohmarkt der besonderen Art.

Wer eintritt in das Oberstübchen, dessen Blick fällt zuerst auf die Osterdekoration. Niedliche Hasen und bunte Eier haben Saison. Alles andere in den Räumen am Kirchpatt ist zeitlos. Da findet sich das klassische Porzellan mit Goldrand. Ein komplettes englisches Geschirr, in Grüntönen gehalten. Ein kleines Tischchen, liebevoll gedeckt mit weißem Porzellan, verziert mit roten Rosen. Das Angebot ist groß. Glasschalen und Vasen, Kerzenständer und eine Unmenge an Gläsern komplettieren das Angebot. Alles ist gut erhalten.

Im Ladberger Oberstübchen ist alles für den Frühling bereit

1/14
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus
  • Porzellan, Gläser, Haushaltsgeräte, Möbel und Teppiche – im Oberstübchen gibt es ein vielfältiges Angebot. Foto: Ruth Jacobus

„Der Zustand ist tipptopp“, freut sich Helmut Reinker. Mit dem, was angeliefert werde, sei man sehr gut zufrieden. „Wir sind empfänglich für schöne Sachen“, setzt er hinzu und blickt sich um. Schöne Sachen, davon gibt es reichlich. Dass sie im Oberstübchen dekorativ in Szene gesetzt werden, dafür sind die Damen des Teams verantwortlich.

Im ersten Stock des Gebäudes geht es weiter. Noch mehr Porzellan, noch mehr Gläser. Und Haushaltsartikel. Brotback-Maschinen, Kaffeemaschinen, ja sogar eine Zapfanlage findet sich dort. Alles ist funktionstüchtig, das werde sofort bei der Anlieferung überprüft, versichern Helmut Reinker und Hermann Aufderhaar. Mangelware sind hingegen Kochtöpfe. Davon könnten noch mehr gebraucht werden.

Die Kunden des Oberstübchens kommen aus Ladbergen und aus der Region, auch Münster. Darunter sind junge Leute, die noch Vieles für ihren Hausstand benötigen, Flüchtlingsfamilien, die ihr Heim ausstatten wollen. Oder auch ein Ehepaar aus den Niederlanden, das regelmäßig anreist. Es ist stets auf der Suche nach Bowle-Gefäßen, die es immer wieder einmal gibt im Stübchen.

Nicht zu vergessen die Möbel-Ausstellung. Klassische Tische und Stühle, moderne Wohnzimmerschränke, ein alter Sekretär, Polstermöbel verschiedener Stilarten, ja sogar ein Kinderhochbett findet sich dort. Teppiche, Bilder, Lampen – Kunden können sich komplett und preiswert einrichten. Und sie helfen. Denn der Erlös des Oberstübchens fließt in die christliche Jugendarbeit.

Zum Thema

Das Oberstübchen am Kirchpatt ist jeweils mittwochs von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451254?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker