Ladbergen

17 300 Tonnen Wertstoffe aus gelbem Sack oder gelber Tonne – das ist das Sammelergebnis aus allen 24 Städten und Gemeinden im Kreis Steinfurt im Jahr 2017. Bezogen auf rund 445 000 Einwohner ergibt sich eine Pro-Kopf-Quote von 39 Kilogramm im Jahr.

Mittwoch, 15.05.2019, 18:06 Uhr

Das sind pro Kopf 15 Kilogramm weniger als im Kreis Coesfeld, wo in den elf Kommunen rund 220 000 Menschen leben. Diese haben 11 768 Tonnen Wertstoffe im Jahr 2017 „produziert“. Dort gebe es flächendeckend die gelbe Tonne.

Bei der Gegenüberstellung macht die Entsorgungsgesellschaft des Kreises (EGST) darauf aufmerksam, dass in einer Tonne grundsätzlich mehr Menge erfasst werde. Es sei allerdings fraglich, ob tatsächlich nur Leichtverpackungen darin landeten. Aus dem Kreis nennt die EGST dafür zwei Beispiele: Rheine 30 Kilogramm pro Einwohner und Jahr (bis 2018 nur Säcke); Neuenkirchen (nur Tonne) 60 Kilogramm pro Kopf und Jahr. -erh-  

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6615262?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker