Forum „Pizza und Politik“
Blickpunkt: Smartphone

Ladbergen -

Was passiert eigentlich, wenn wir klicken oder wischen und wie beeinflusst die Digitalisierung unseren Alltag, das Arbeitsleben und die Gesellschaft generell? Darüber soll am Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr im Ladbergener Schultenhof diskutiert werden. Volkshochschule und Gemeinde Ladbergen laden dann zum dritten und letzten Abend „Pizza und Politik“ im Jahr 2019 ein.

Mittwoch, 06.11.2019, 20:00 Uhr aktualisiert: 07.11.2019, 17:06 Uhr
Im Jahr 2019 kann fast alles über das Smartphone geregelt werden. Journalist Michael Brendel referiert. Journalist und Autor Michael Brendel.
Im Jahr 2019 kann fast alles über das Smartphone geregelt werden. Journalist Michael Brendel referiert. Journalist und Autor Michael Brendel. Foto: VHS Lengerich

Was passiert eigentlich, wenn wir klicken oder wischen und wie beeinflusst die Digitalisierung unseren Alltag, das Arbeitsleben und die Gesellschaft generell? Ob Fahrpläne, Shopping-Angebote oder Partnersuche – fast alles kann im Jahr 2019 mit dem Smartphone erledigt werden. Über diese und anderen Themen wie beispielsweise „Künstliche Intelligenz“ soll am Mittwoch, 13. November, ab 19 Uhr im Ladbergener Schultenhof diskutiert werden. Volkshochschule und Gemeinde Ladbergen laden dann zum dritten und letzten Abend „Pizza und Politik“ im Jahr 2019 ein und freuen sich auf viele interessierte Gäste.

Zu Gast ist Journalist und Autor Michael Brendel , der als Studienleiter am Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen arbeitet und vor etwa einem Jahr sein Buch „Die Mensch-App“ herausgebracht hat. In diesem Jahr ist sein Buch „Künftige Intelligenz“ erschienen. „Mit Michael Brendel haben wir einen Digitalisierungsexperten zu Gast“, ist sich Jendrik Peters von der Volkshochschule sicher, den richtigen Mann für den Abend gefunden zu haben. Nach einem kurzen Input durch Michael Brendel soll miteinander diskutiert werden. „Pizza und Politik“ wird von der Bundeszentrale für Politische Bildung noch bis Ende 2020 gefördert. „Die Leute kommen in den Austausch und diskutieren respektvoll miteinander“, so Jochen Frigge von der Gemeinde. Durch den lockeren Rahmen bei Pizza und alkoholfreien Getränken solle eine passende Atmosphäre geschaffen werden.

Die Teilnahme an den Abenden ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Aktuelle Informationen zu der Veranstaltungsreihe in Ladbergen und vielen weiteren Projekten gibt es im Internet unter www.miteinanderreden.net.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7046806?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
FMO will bis 2030 klimaneutral sein
Flughafen Münster/Osnabrück: FMO will bis 2030 klimaneutral sein
Nachrichten-Ticker