Winterwanderung des Schützenvereins Ladbergen-Hölter
Schützenfamilie aus Hölter unternimmt Winterwanderung

Ladbergen -

Trotz des nicht optimalen Wetters nahmen rund 70 Mitglieder des Schützenvereins Hölter an der traditionellen Winterwanderung teil.

Dienstag, 28.01.2020, 18:00 Uhr
Winterwanderung des Schützenvereins Ladbergen-Hölter: Schützenfamilie aus Hölter unternimmt Winterwanderung
Foto: SV-Hölter

Trotz des nicht optimalen Wetters nahmen rund 70 Mitglieder des Schützenvereins Hölter an der traditionellen Winterwanderung teil. Vom Hofcafé Kötters Kotten in Lengerich-Wechte ging es durch Wälder, über Wiesen und Äcker. An diversen Zwischenstationen versorgte Achim Kotlewski als Fahrer des Proviantwagens die Wanderer mit Erfrischungen. Auf der Hälfte der Strecke staunten die Teilnehmer nicht schlecht, als „mitten im Nirgendwo“ plötzlich ein Toilettenwagen stand. Die Organisatoren hatten sich wieder viele Gedanken gemacht, um die Tour angenehm und komfortabel zu gestalten und den Wagen dort platziert. Weiter ging es durch Overbecker Gebiet zum Anwesen der Familie Haarmeier am Rehagenweg. Dort war Endstation. Bei deftigem Essen in geselliger Runde klang die Winterwanderung aus, teilt der Verein mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7224172?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker