Absagen wegen Corona
Veranstalter ziehen die Reißleine

Ladbergen -

Auch in Ladbergen fallen wegen der Corona-Gefahr einige Veranstaltungen aus. Die Begegnungsstätte Buddemeier bleibt bis mindestens Ende April für öffentliche Veranstaltungen geschlossen.

Dienstag, 10.03.2020, 18:26 Uhr aktualisiert: 11.03.2020, 17:10 Uhr
Die Türen des Begegnungszentrums Buddemeier bleiben vorerst geschlossen.
Die Türen des Begegnungszentrums Buddemeier bleiben vorerst geschlossen. Foto: Gemeinde Ladbergen

Die Verbreitung des Coronavirus bleibt auch für Ladbergen nicht ohne Folgen. In Absprache mit der Gemeinde hat die Kulturbühne Ladbergen die für Donnerstag, 12. März, terminierte Veranstaltung mit Angelika Beier „Zwischen Sex und 60“ abgesagt.

Und auch die Landjugend will kein unnötiges Risiko eingehen, lässt deshalb deshalb die Osterparty in der Reithalle ausfallen. „Wir bedauern diesen Schritt sehr“, sagte Pressewartin Hanna Huneke gestern gegenüber den WN . Vor allem deswegen, weil die Vorbereitungen für die Traditionsveranstaltung schon auf Hochtouren liefen. Auch das Osterfeuer an der Reithalle werde ausfallen.

Grundlage für die Absagen ist die aktuelle Beurteilung der Corona-Lage durch die Ordnungsbehörden unter Berücksichtigung der vom Robert-Koch-Institut vorgegebenen Liste von Risikofaktoren. Als Konsequenz aus den bisherigen Erkenntnissen haben die Bürgermeistern der kreisangehörigen Kommunen gestern einstimmig beschlossen, alle kommunale Veranstaltungen zu canceln. Laut Pressemitteilung ist es vordringliches Ziel, „die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen beziehungsweise zu verhindern“. Landrat Dr. Klaus Effing und die Bürgermeister raten auch privaten Veranstaltern „dringend dazu, ebenso zu verfahren“.

Osterparty und Osterfeuer werden sich in diesem Jahr wohl nicht nachholen lassen. Für den Auftritt von Angelika Beier gibt es indes schon einen Ersatztermin: der 17. September. Ab 20 Uhr geht es dann laut Ankündigung bei Buddemeier „mit Vollgas in die zweite Lebenshälfte“. Die Kulturbühne verspricht einen „pointiert gereiften und komödiantisch gestylten, hoch vergnüglichen Abend über das Leben an sich und die Liebe im Besonderen“.

Die bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit oder können zurückgegeben werden. Soweit dann noch vorhanden, sind Karten im Vorverkauf für 13 Euro in der Tourist-Information Ladbergen, Alte Schulstraße 1, und bei PBS-Stapel, Dorfstraße 16, erhältlich. An der Abendkasse wird ein Eintritt von 15 Euro erhoben. Einlass ist ab 19.00 Uhr.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7321171?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker