Oberstübchen ist wieder geöffnet
Gutes Miteinander von Jung und Alt

Ladbergen -

Das „Oberstübchen“ hat wieder geöffnet – und neue freiwillige Helfer dazubekommen.

Mittwoch, 29.04.2020, 19:23 Uhr aktualisiert: 30.04.2020, 15:10 Uhr
Anna Decker (links) und Lucy Elixmann (2. von rechts) helfen den Senioren. Gerda Kuch (von rechts) und Elsbeth Reinker
Anna Decker (links) und Lucy Elixmann (2. von rechts) helfen den Senioren. Gerda Kuch (von rechts) und Elsbeth Reinker Foto: Dietlind Ellerich

Anna Decker ist Lehrerin und hat gerade Zeit. Auch für die Schülerin Lucy Elixmann fällt aktuell der Unterricht aus. Das ist Grund genug für die beiden Frauen, sich ehrenamtlich zu engagieren. Mit einem Pool aus insgesamt rund zehn jungen Leuten greifen sie den ehrenamtlichen Rentnern unter die Arme, die das Oberstübchen am Kirchpatt mit viel Herzblut betreiben ( WN berichteten).

Nach sechs Wochen Schließung sind Flohmarkt und Möbelstube am Kirchpatt wieder geöffnet. Schon um 10 Uhr kamen am Mittwoch die ersten Kunden, um zu schauen, zu kaufen und sich mit Abstand und Maske zu unterhalten.

Mit viel Herzblut

Dabei waren auch einige der Senioren, die bei den letzten Handgriffen vor der Wiedereröffnung Hilfestellung gaben. „Ich habe das Gefühl, dass die jungen Leute das richtig gut machen“, ist Gerda Kuck überzeugt. Und auch Elsbeth Reinker, die sich gemeinsam mit ihrem Mann Helmut seit Jahren für das Oberstübchen stark macht, ist heilfroh, dass die Einrichtung endlich wieder öffnen darf und gleichzeitig die Senioren als Risikogruppe vor Ansteckung geschützt werden.

„Ich finde es schön, mich bei den Menschen revanchieren zu können, die mit ihrer Arbeit einen großen Teil der kirchlichen Jugendarbeit finanzieren“, begründet Lucy Elixmann, warum sie gerne mit anpackt.

Werner Suhre, Vorsitzender des Fördervereins Christliche Jugendarbeit, hatte sich für das Miteinander von Jung und Alt im Oberstübchen stark gemacht und freut sich über die Resonanz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7389599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker