Ladbergen
„Night of Light“ auch in Ladbergen

Ladbergen -

Auch Ladbergen war bei der Aktion „Night of Light“ dabei. In der Nacht von Montag auf Dienstag leuchtete die evangelische Kirche rot.

Dienstag, 23.06.2020, 18:37 Uhr aktualisiert: 24.06.2020, 16:12 Uhr
Die Ladberger Kirche leuchtete rot.
Die Ladberger Kirche leuchtete rot. Foto: Günter Schröer

Nicht nur die Konzerthallen, Theater, Opernhäuser und Sehenswürdigkeiten in den großen Städten wurden in der Nacht von Montag auf Dienstag mit rotem Licht illuminiert. Auch die evangelische Kirche in Ladbergen leuchtete rot. Mit der Aktion „Night of Light” wollten die Organisatoren darauf aufmerksam machen, dass wegen der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen, bei denen viele Menschen zusammenkommen, seit 100 Tagen auf Eis liegen. Verbunden damit ist ein Hilferuf an die Politik, Maßnahmen zur Rettung des Wirtschaftszweiges zu ergreifen, weil die Branche inzwischen akut vom Aussterben bedroht sei.

„Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht“, sind sie überzeugt, dass dringend Handlungsbedarf besteht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7464679?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker