Ständchen des Posaunenchors am Seniorenheim
Zuhörer applaudieren und winken

Ladbergen -

Choräle und Volkslieder ließ der Posaunenchor erklingen, als er den Bewohnern des Seniorenheims ein Ständchen brachte.

Montag, 29.06.2020, 19:48 Uhr aktualisiert: 30.06.2020, 17:22 Uhr
Auf der Terrasse, aber auch hinter den Fensterscheiben hatten sich die Senioren versammelt, um der Musik des Posaunenchors zu lauschen.
Auf der Terrasse, aber auch hinter den Fensterscheiben hatten sich die Senioren versammelt, um der Musik des Posaunenchors zu lauschen. Foto: Posaunenchor Ladbergen

Eine kleine Ständchengruppe des Posaunenchores der evangelischen Kirchengemeinde war jetzt zu einem Auftritt am Seniorenheim angereist. Gummistiefel und Regenjacken, die die Musiker vorsichtshalber mitgebracht hatten, wurden nicht benötigt heißt es in einem Bericht des Chors.

Die Bläser und Bläserinnen spielten einige Choräle und Volkslieder. Spaziergänger entlang der Grünanlagen hielten inne, um zuzuhören, spendeten begeistert Applaus. Viele Bewohner der Wohnanlage waren zu sehen: in ihren Zimmern hinter gekippten Fenstern, auf dem Balkon und der Terrasse. Auch für die Bläser und Bläserinnen war das ein ungewohntes Bild. Aus allen Richtungen applaudierten die Zuhörer, dankten mit kräftigem Winken.

Mit einem herzlichen Dankeschön und der Einladung, bald wiederzukommen, verabschiedete Hildegard Mayer vom Sozialen Dienst des Hauses die Musiker.

Der Posaunenchor probt nun wieder in kleinen Gruppen unter Einhaltung der Corona-Regeln. Gespielt wird in dieser Besetzung bei verschiedenen Anlässen, so zum Beispiel sonntags vor der Kirche zur Begrüßung der Gottesdienstbesucher. Auch das Ständchen bei ausgeschiedenen Chorbläsern wird in Kleinstbesetzung in Kürze durchgeführt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473607?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker