Start des Kinderferienprogramms
Mit dem Kickbike auf Tour

Ladbergen -

Mit Kickbikes starteten Ladberger Mädchen und Jungen ins Kinderferienprogramm

Dienstag, 30.06.2020, 22:17 Uhr aktualisiert: 01.07.2020, 17:59 Uhr
Mit den Kickbikes ging es zum Üben auf das Teutoschleifchen.
Mit den Kickbikes ging es zum Üben auf das Teutoschleifchen.

Tretrollern macht nicht nur Spaß, man tut auch noch etwas für seine Gesundheit. Und im Gegensatz zum Joggen und Radfahren ist es schonender für die Gelenke und beansprucht deutlich mehr Muskelpartien. Die Haltung auf dem Tretroller ist gegenüber der Haltung beim Radfahren natürlicher, da man nahezu aufrecht steht. So ist es jedenfalls in einem Fachmagazin für diesen Sport nachzulesen.

Für die Kids vom Kinderferienprogramm war der gesundheitliche Aspekt allerdings völlig nebensächlich, schreibt der Veranstalter in einer Pressemitteilung Bei ihnen stand das Kickbike (Tretroller für Erwachsene) allein wegen des Spaßfaktors hoch im Kurs.

Bevor die Tour ins Gelände losging, bekamen die Kinder aber erst einmal eine Einführung in die Technik. „Wo sind denn die Bremsen?“, war die erste, leicht panische Frage bei einer der Vorabübungen. Das Kickbike hat nämlich keine Bremse zum Drauftreten, wie von den üblichen Scootern gewohnt, sondern hat Bremsen wie ein Fahrrad. Weitere Übungen waren der stehende und springende Beinwechsel, damit während der Fahrt nicht ein Bein lahm wird, und das Anzeigen mit dem Bein beim Abbiegen. Auch das Fahren auf unterschiedlichen Untergründen wurde kurz getestet.

Dann ging es los: Auf dem Teutoschleifchen in Ladbergen gab es noch weitere Gelegenheiten etwas auszuprobieren: Muss ich den Roller schieben, wenn es Berg hoch geht? Schnell bekamen die Kinder von Regina Storck eine Technik gezeigt, mit der sie den kleinen Hügel, auf den zuvor die Kickbikes geschoben wurden, hoch fahren konnten. Auch unwegsames Gelände konnte so gut bewältigt werden.

Die Kickbike-Tour wird noch weitere drei Mal in den Ferien angeboten, damit auch die Kinder, die für die erste Tour keinen Platz mehr bekommen haben, noch eine Chance haben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7474976?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Nachrichten-Ticker