Eichenbalken werden zur Kunst
Landfrauen werkeln an zwei Abenden Dekoration fürs Parkleuchten und die eigenen Gärten

Laer -

Sehr geschickt und ideenreich zeigten sich die Landfrauen im Umgang mit der Stichsäge, dem Hobel und dem Schleifer. Dabei ließen die kreativen Handwerkerinnen ihrer Fantasie freien Lauf und gestalteten unter der Anleitung von Brigitte Lülff und Ruth Vowinkel Gartendekorationen aus Eichenbrettern. In einer „Werkstatt“ auf dem Hof von Maria Homann trafen sich 25 Interessierte an zwei Abenden, um ihre Kunstwerke zu kreieren.

Freitag, 20.07.2012, 07:07 Uhr

Eichenbalken werden zur Kunst : Landfrauen werkeln an zwei Abenden Dekoration fürs Parkleuchten und die eigenen Gärten
Stolz präsentierten die Landfrauen ihre selbst gestalteten Eichenbretter. Bevor diese einen Platz in den heimischen Privatgärten bekommen, dienen sie als Dekoration für das Parkleuchten im August. Foto: hl

„Wir sind froh, dass wir früher nicht alles sofort in den Müll gegeben haben“, freuten sich die Bastlerinnen. Zahlreiche alte Utensilien wie Geschirr, Besteck, Schuhe, Taschen, Fahrradteile, Sonnenbrillen und Gartengeräte hatten die Absolventinnen mitgebracht, um sie kunstvoll auf den Brettern zu befestigen. Nach einem kurzen Gedankenaustausch war allen klar, wie die neue Gartendekoration aussehen sollte. Bevor diese Kunstwerke in den heimischen Gärten landen, hat die Laerer Bevölkerung im Rahmen des Parkleuchtens vom 17. bis 19. August von 19 bis 21.30 Uhr die Gelegenheit, diese Eichenbretter auf dem Rathausplatz zu bewundern. Susanne Treutlein , die als Mitarbeiterin des Kreises Steinfurt das Projekt Parkleuchten im Ewaldidorf betreut, schaute am zweiten Kursusabend vorbei. „Wir freuen, uns dass wir diese Kunstwerke ausstellen dürfen und ich bin mir sicher, dass die Besucher ihre Arbeiten gebührend würdigen werden“, lobte die Tourismusmanagerin die individuellen Werke der fleißigen Handwerkerinnen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1023539?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F699487%2F1164192%2F
Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Mehr als 13.000 Fälle: Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Nachrichten-Ticker