„Hereinspaziert, hereinspaziert“
Im Kinder-Mitmachzirkus können Nachwuchs-Aktobaten am 28. Oktober Kunststücke lernen

Laer -

Jongleure, Akrobaten, Feuerspiele und Einradfahrer aus Nah und Fern werden am letzten Wochenende im Oktober wieder Laer besuchen. Anlässlich von „ZirkuLaer N°8“, der internationalen Zirkusconvention, heißt es auch wieder „Hereinspaziert, hereinspaziert“ in den Kinder-Mitmachzirkus. Der findet statt am 28. Oktober (Sonntag) in der Zeit von 11.30 bis 15 Uhr in der Turnhalle Am Hofkamp (kleine Halle) in Laer.

Freitag, 05.10.2012, 14:10 Uhr

„Hereinspaziert, hereinspaziert“ : Im Kinder-Mitmachzirkus können Nachwuchs-Aktobaten am 28. Oktober Kunststücke lernen
Clowns, Jongleure, Akrobaten –  die Kinder können beim Laerer Mitmachzirkus am letzten Oktoberwochenende wieder in verschiedene Rollen schlüpfen. Foto: Dieter Klein

Die beiden Zirkusdirektoren Tobi und Dalle vom Zirkustheater „StandART“ werden eine Menge Freude, neue Tricks und viele Sachen zum Ausprobieren für Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren mitbringen. Wer bereits Vorkenntnisse hat, kann neue Tricks einüben, wer noch keine hat, wird staunen, wie schnell man etwas erlernen kann, schreibt die Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer / Holthausen in einer Pressemitteilung. Die Kinder sollten bequeme Kleidung (auch Jacke und Schuhe für draußen), Turnschläppchen, warme rutschfeste Socken oder abriebfeste Hallenturnschuhe, ein Getränk und kleine Pausensnacks, etwas Kleingeld für den Einkauf am Zirkuskiosk und falls vorhanden auch Verkleidungssachen, Schminke, Einrad (unbedingt mit sauberen Reifen ), Jongliersachen (Bälle, Tücher) oder Diabolos mitbringen. Der Workshop wird bis etwa 13.30 Uhr dauern. Anschließend werden die jungen Artisten mit den Zirkusdirektoren ins Dorf ziehen und dort auf einer improvisierten Bühne zeigen, was sie zuvor einstudiert haben. Die Show beginnt um 14.30U Uhr. Die Veranstalter bitten um eine Anmeldung für den Mitmachzirkus. Der Kostenbeitrag beträgt sieben Euro pro Kind (Geschwister fünf Euro). Anmeldung und Rückfragen sind ab sofort bei der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer/Holthausen, Elke Schuchtmann-Fehmer, unter Telefon 85 80 oder unter Handy 0175/ 3 34 26 98 oder per Mail an zirkulaer05@gmail.com möglich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1184998?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F699487%2F1782669%2F
Nachrichten-Ticker